Vor dem Servieren über Gegrilltes Hähnchen und Pfirsiche (mit extra Serviert auf der Seite), eine süße heiße Glasur aus roten Johannisbeeren und Habanero-Gelee fügt einen würzigen Schlag hinzu.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 108 Erträge: 4 Zutaten 2 1/2 lb. Rote Johannisbeeren 1 c. Quellwasser 1 1/2 c. Zucker 1/2 TL. Butter 1/2 Beutel flüssiges Fruchtpektin 1/2 Habanero Pfeffer Zubereitung
  1. Das Gelee machen: Korinthen abspülen und abtropfen lassen und in einen großen Topf geben. Zerdrücken Sie die Früchte mit einem Kartoffelstampfer, fügen Sie Quellwasser hinzu und bringen Sie sie bei starker Hitze zum Kochen. Kochen Sie für 10 Minuten. Die Früchte und die Flüssigkeit durch ein Sieb oder eine Lebensmittelmühle laufen lassen, um die Samen zu entfernen. Übertragen Sie das Püree in eine Jelly-Bag oder ein Sieb, das mit 4 Lagen nassem Käsetuch ausgekleidet ist, und lassen Sie es über Nacht abtropfen.
  2. Verarbeiten Sie das Gelee: Übertragen Sie den Saft in einen großen Topf, fügen Sie den Zucker hinzu, und kochen Sie bei großer Hitze, unter gelegentlichem Rühren, bis Zucker sich auflöst - ungefähr 10 Minuten. Die Mischung zum Kochen bringen und die Butter unterrühren. Pectin einrühren und genau 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen und die Paprikaschoten unterrühren. Sterilisieren Sie vier 1/2-Pint-Gläser. Gießen Sie Gelee in die heißen Gläser und lassen 1/4 Zoll Headspace. Verschließen Sie jedes Gefäß sicher und verarbeiten Sie es 5 Minuten lang unter Verwendung der kochenden Wasserkonservierungsmethode. In einer kühlen Vorratskammer bis zu 1 Jahr lagern.

Senden Sie Ihren Kommentar