Avocado mit Limettensaft und eingelegten Chilischoten verleihen diesem klassischen Triple-Decker-Sandwich einen regionalen Geschmack.

Erträge: 4 Vorbereitungszeit: 0:25 Gesamtzeit: 0:25 Zutaten 8 Scheiben Speck 4 Putenschnitzel Grobes Salz gemahlener Pfeffer 1 reife Avocado 2 EL. frischer Limettensaft 1 EL. gehackte eingelegte Jalapeño-Chilis 12 Scheiben Vollkorn-Sandwichbrot 1 Tomate Zubereitung
  1. Wenn nötig in zwei Portionen kochen, Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze bis braun und knusprig kochen, 6 bis 8 Minuten pro Seite, auf ein Papiertuch legen Platte zum Abtropfen. Alle bis auf 2 Esslöffel Fett aus der Pfanne abgießen.
  2. Truthahn großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze bis zur Unversehrtheit kochen, 2 bis 3 Minuten pro Seite; Transfer auf eine mit Papierhandtuch ausgekleidete Platte zum Abtropfen.
  3. In einer kleinen Schüssel Avocado, Limettensaft und Jalapeños mit einer Gabel zerdrücken. mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Avocado-Mischung auf jeder Toastscheibe verteilen. Legen Sie Truthahn, Speck, Tomate und Toast zu vier Triple-Decker-Sandwiches. Zum Servieren mit Zahnstochern aufspießen; halbieren Sie mit einem gezackten Messer.

Senden Sie Ihren Kommentar