Unsere Zitrone-Kapern-Sauce ist einfach und lecker. Es macht auch einen leckeren Sandwich-Aufstrich und ist ein großer Wagen für Garnelen und Jakobsmuscheln.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 380 Erträge: 1 Portion Vorbereitungszeit: 0:25 Kochzeit: 0:06 Gesamtzeit: 0:31 Zutaten 1 große Zitrone 1/4 c. leichte Mayonnaise 1 EL. Kapern lb. Lachsfilet 1/4 c. locker gepackter frischer Dill 2 grüne Zwiebeln 1/2 c. einfache getrocknete Brotkrumen 3/4 TL. Salz Antihaft-Kochspray 4 Vollkorn-Hamburgerbrötchen Grünblatt-Salatblätter Für Salmon Teriyaki Burger: 1/2 c. gewürfelte Wasserkastanien 1/4 c. Teriyaki-Sauce 1/4 TL zerdrückte rote Paprika 1 EL. Hoisin Sauce Anfahrt
  1. Bereiten Sie den Grill für das direkte Grillen vor.
  2. In der Zwischenzeit, von Zitrone, 1 Teelöffel schälen und 1 Esslöffel Saft schälen.
  3. In einer kleinen Schüssel Zitronensaft, 1/2 Teelöffel Zitronenschale, Mayonnaise und Kapern verrühren, bis alles eingemischt ist. Zitrone-Kapern-Sauce beiseite stellen. Macht etwa 1/3 Tasse. Remove Entfernen Sie mit einer Pinzette alle Knochen vom Lachs. Mit großem Kochmesser Lachs fein hacken; in eine mittelgroße Schüssel geben. Dill, grüne Zwiebeln, 1/4 Tasse Semmelbrösel, Salz und den restlichen 1/2 Teelöffel Zitronenschale hinzufügen; Mischen Sie vorsichtig mit der Gabel, bis sie kombiniert sind. Gestalten Sie Lachs-Mischung in vier 3-Zoll-Runde Burger.
  4. Bestreue beide Seiten der Burger mit den restlichen Semmelbröseln; sanft tupfen, um zu haften. Sprühen Sie beide Seiten der Burger mit Antihaftspray.
  5. Legen Sie die Burger auf den Grill bei mittlerer Hitze. Cook Burger 6 bis 8 Minuten für mittlere oder bis zur gewünschten Garzeit, einmal drehen.
  6. Burger auf Brötchen mit Salat und Zitronen-Kapern-Mayonnaise servieren. Macht 4 Hauptgericht Portionen.
  7. Für Lachs Teriyaki Burger:
  8. Bereiten Sie wie oben vor, aber verzichten Sie auf Zitronensoße. In Schritt 3, ersetzen 1/2 Tasse gewürfelt Wasserkastanien, 1/4 Tasse Teriyaki-Sauce und 1/4 Teelöffel zerkleinerte rote Paprika für Dill, grüne Zwiebeln, Semmelbrösel, Salz und Zitronenschale. Burger nicht mit Semmelbröseln bestreuen. Gehen Sie wie angewiesen vor. Um zu dienen, legen Sie Burger auf Brötchen mit Salat und Löffel 1 Esslöffel Hoisinsauce über jedem.

    Nährwertangaben basieren auf einer Portion.



Senden Sie Ihren Kommentar