Der perfekte Nachschul- oder Mitternachtssnack - hergestellt aus einer Mischung aus Buttermilch und Mayonnaise anstelle von Butter im Teig und fettiger Glasur obenauf.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 400 Erträge: 18 Kochzeit: 0:30 Gesamtzeit: 1:10 Zutaten Kuchen 2 1/2 c. Allzweckmehl 1 1/2 c. Zucker 3/4 c. ungesüßter Kakao 1 1/2 TL. Backpulver 3/4 TL. Salz 1 1/2 c. Buttermilch 3/4 c. Mayonnaise 1 EL. Vanille-Extrakt 2 große Eier Rich Chocolate Frosting 4 Quadrate halbsüsse Schokolade 2 Quadrate ungesüßte Schokolade 2 c. Puderzucker 3/4 c. Margarine 1 TL. Vanilleextrakt Anweisungen
  1. Ofen auf 350 Grad F vorheizen. 13-Zoll-9-Zoll-Metall-Backform fetten.
  2. Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  3. In der mittleren Schüssel, mit dem Schneebesen, Buttermilch, Mayonnaise, Vanille und Eier bis fast glatt mischen. Stir Buttermilchmischung mit einem Löffel in die Mehlmischung rühren, bis der Teig glatt ist. Löffel Teig in die Backform geben. Backen Sie 35 bis 40 Minuten, bis der in die Mitte des Kuchens eingefügte Zahnstocher sauber herauskommt. Kühler Kuchen in der Wanne auf Drahtgitter.
  4. Bereiten Sie reiche cholate Zuckerguss:
  5. In schweren kleinen Topf 4 Quadrate (1 Unze) semisweet Schokolade und 2 Quadrate (1 Unze) ungesüßte Schokolade bei schwacher Hitze schmelzen. Topf von der Hitze entfernen; kühle Schokolade auf Zimmertemperatur. In einer großen Schüssel, mit Mixer bei niedriger Geschwindigkeit, schlagen 2 Tassen Puderzucker, 3/4 Tasse Margarine oder Butter (1 1/2 Sticks), erweicht, und 1 Teelöffel Vanilleextrakt, bis fast kombiniert. Fügen Sie geschmolzene, abgekühlte Schokolade hinzu. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit zu hoch und schlagen Sie etwa 1 Minute oder bis es leicht und locker ist.
  6. Wenn Kuchen kühl ist, mit Zuckerguss bestreichen.

Senden Sie Ihren Kommentar