Cal / Serv: 395 Erträge: 1 Zutaten 2 £ kleine rote Kartoffeln 5 EL. Pflanzenöl 1 Bund grüne Zwiebeln 1 Pute Kielbasa 5 EL. Apfelessig 2 EL. Zucker 1 EL. Vollkorn Dijon-Stil zubereitet Senf 1 EL. Wasser 1/4 TL. Salz 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer Anfahrt

  1. Außengrill erwärmen. Grillgitter mit nonstick Gemüsekochspray beschichten. In großen Schüssel, Kartoffeln mit 1 Esslöffel Öl werfen und Grill ca. 4 cm von mittelharten Kohlen, gelegentlich drehen, bis gut gebräunt - etwa 20 Minuten. Schüssel mit restlichem Öl beiseite stellen. Übertragen Sie gebräunte Kartoffeln auf ein großes Stück Aluminiumfolie; wickeln und weiter grillen Kartoffeln auf einer anderen Seite des Grills über niedrige Kohlen bis Gabel-Tender - etwa 20 Minuten länger.
  2. Inzwischen Wurzeln von Zwiebeln abschneiden. Legen Sie die Zwiebeln in eine große Schüssel für die Kartoffeln und werfen Sie das Öl in die Schüssel. Schneiden Sie kielbasa in 4 Links.
  3. Grillkielbasa und Zwiebeln über mittel-niedrige Kohlen, Drehen häufig, bis leicht gebräunt - etwa 4 Minuten. Übertragen Sie Würste und Zwiebeln auf Schneidebrett. KIELBASA in 1/4-Zoll-dicke Scheiben schneiden. Schneiden Sie gegrillte grüne Zwiebeln in 1-Zoll-Längen und schneiden Sie jede Kartoffelhälfte in 2 Keile.
  4. Für das Dressing in einem Glas mit festem Deckel die restlichen 4 Esslöffel Öl, Essig, Zucker, Senf, Wasser, Salz und Pfeffer gut vermischen. In große Servierschüssel Kartoffeln, Kielbasa und Zwiebeln mit Dressing werfen. Salat sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar