Cal / Serv: 455 Renditen: 16 Prep Zeit: 0:25 Kochzeit: 0:50 Gesamtzeit: 1:15 Zutaten Kuchen: 2 c. Mehl 2 TL. Backpulver 1/2 TL. Backpulver 1 1/2 TL gemahlener Zimt 1/2 TL. Salz 1 3/4 Stab ungesalzene Butter c. granulierter Zucker c. hellbrauner Zucker 2 Eier 2 TL. Vanille 1 c. Sauerrahm Topping: 1 1/2 c. Zucker 3/4 c. Mehl 1 Stick ungesalzene Buter 2 1/2 TL. gemahlener Zimt 1 1/2 c. Pekannüsse oder Walnüsse Anweisungen

Bereiten Sie den Kuchen vor: Heizen Sie Ofen auf 350 Graden Fahrenheit vor. Fetten Sie und mehlten Sie 13-Zoll durch 9-Zoll durch 20-Zoll-Metallbackform.
  1. In der Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt und Salz verrühren. In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer Butter mit beiden Zuckern bei mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren, bis sie leicht und locker ist. Schlagen Sie Eier, 1 auf einmal, und schlagen Sie gut nach jeder Zugabe. Beat in Vanille.
  2. Trockene Zutaten und saure Sahne abwechselnd in Teig mischen und mit trockenen Zutaten beginnen und enden lassen. Teig in die Pfanne ritzen und glatt streichen.
  3. Bereiten Sie den Topping vor:
  4. In einer mittelgroßen Schüssel mit einem Pürierstab oder 2 Messern Zucker, Mehl, Butter und Zimt zerkleinern, bis die Mischung grobkörnig ist. Nüsse einrühren. Topping gleichmäßig über den Teig streuen.
  5. Backen Kuchen 45 bis 50 Minuten oder bis Zahnstocher in der Mitte eingefügt kommt nur sauber (es ist OK, wenn einige Krümel an den Zahnstocher klammern; Sie wollen nicht, dass der Kuchen zu trocken). In der Pfanne auf dem Rost abkühlen lassen. Store, abgedeckt, im Kühlschrank bis zu 3 Tage.

Senden Sie Ihren Kommentar