Gnocchi - kleine italienische Knödel - zeichnen sich durch ihre dichte, zähe Textur aus. Diese Version aus Ricotta, Mehl und Eiern ist etwas leichter. Wenn gewünscht, kann der Koriander durch andere frische Kräuter ersetzt werden, und Tomatensoße ist eine gute Ergänzung für die Tomatillo-Tomatensoße.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 551 Erträge: 6 Zutaten Gnocchi: 1 Container Teil-Skim Ricotta 2 c. ungesiebtes Allzweckmehl 1/2 c. fein geriebener Parmesankäse 1/4 c. fein gehackte frische Korianderblätter 1 TL. Salz 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer 2 große Eier Tomatillo-Tomatensauce: 1/4 lb. tomatillos 1 Dose ganze Tomaten 1 EL. Pflanzenöl 1 kleine Zwiebel 2 Knoblauchzehe 3 EL. gehackte milde grüne Chilis 1 TL. Zucker Frische Korianderzweige (fakultativ) Zubereitung
  1. Einen Tag vor der Zubereitung von Gnocchi Ricotta-Käse in ein feines Sieb legen oder ein mit Seihtuch ausgelegtes Sieb über eine große Schüssel geben. Mit Plastikfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank lagern, damit die Flüssigkeit im Käse ablaufen kann.
  2. Teig für Gnocchi vorbereiten: In einer großen Schüssel Mehl, 1/4 Tasse Parmesan, Koriander, Salz und Pfeffer vermischen. Mach einen Brunnen in der Mitte der Mischung; Legen Sie die abgetropfte Ricotta und die Eier in den Brunnen. Mit dem Gummispachtel Ricotta und Eier vorsichtig in Mehlmischung falten, bis sich Teig bildet. Sammeln Sie sich zu einem Ball und legen Sie ihn zur Seite, um sich 20 Minuten auszuruhen.
  3. Inzwischen, Tomatillo-Tomaten-Sauce zubereiten: Entfernen Sie und Papierfetzen von tomatillos. Tomatillos spülen und in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. Dosentomaten abtropfen lassen, Flüssigkeit aufbewahren. Tomaten säen und hacken; beiseite legen. In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie 5 Minuten. Tomatillos und Knoblauch einrühren; 3 Minuten braten. Fügen Sie gehackte Tomaten und ihre Flüssigkeit, die Chilies und den Zucker hinzu; Erhitzen Sie die Mischung zum Kochen und gelegentlich umrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige und köchelnde Soße 15 Minuten.
  4. Um Teig für Gnocchi zu formen, in Achteln schneiden. Auf einer bemehlten Oberfläche jedes Stück Teig gegen die Oberfläche zu einem 1/2-Zoll-dicken Seil rollen. Schneiden Sie die Seile kreuzweise in 1-Zoll-Stück über die bemehlten Zinken einer 4-Zinken Abendessen Gabel, Quetschkanten zusammen.
  5. Kurz vor dem Servieren, in 5-Liter-Topf, 3 Liter Wasser zum Kochen bringen. Gnocchi in kochendem Wasser 5 bis 6 Minuten kochen oder bis sie obenauf schwimmen und durchgekocht werden. Gut abtropfen lassen und auf 4 Teller verteilen. Jede Portion mit etwas Tomatillo-Tomatensauce garnieren und mit 1/4 Tasse Parmesan bestreuen. Nach Belieben mit Korianderzweigen garnieren und sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar