Hausgemachte Knoblauchcroutons und knackige grüne Bohnen geben diesem italienischen Favoriten einen neuen Stil.

Cal / Serv: 520 Ergiebigkeit: 4 Kochzeit: 0:10 Gesamtzeit: 0:35 Zutaten 2 EL. Olivenöl 1/4 c. Olivenöl 4 oz. Italienisches Brot 2 Knoblauchzehe 1/2 Pfund grüne Bohnen 1/4 c. Rotweinessig 2 EL. Kapern 1 TL. Zucker 1 TL. Dijon Senf 1/2 TL. Salz 1/4 grob gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Dose fester weißer Thunfisch in Wasser 1 Dose weiße Kidneybohnen (Cannellini) 2 Tomaten 1 Kopf Grünblattsalat 1/2 Kopf Chicorée 1 kleine rote Zwiebel Wegbeschreibung
  1. In einer 12-Zoll-Pfanne mit Antihaftbeschichtung erhitzen 2 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Brotwürfel und Knoblauch hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis das Brot leicht gebräunt ist. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze; Knoblauch wegwerfen.
  2. In 2-Quart Topf, in 1 Zoll kochendem Wasser, erhitzen Sie grüne Bohnen zum Kochen über hohe Hitze. Reduziere die Hitze auf niedrig; 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen knusprig sind. Bohnen unter fließendem kaltem Wasser abgießen und abspülen, um etwas abzukühlen.
  3. In einer großen Salatschüssel mit Gabel oder Schneebesen Rotweinessig, Kapern, Zucker, Senf, Salz, Pfeffer und 1/4 Tasse Olivenöl vermischen.
  4. In eine Schüssel geben, Thunfisch, weiße Bohnen, Tomaten, Salat, Chicorée, rote Zwiebel, grüne Bohnen und Croutons hinzufügen; werfen zu dienen.

Senden Sie Ihren Kommentar