Was ist der Freitag nach Thanksgiving ohne Truthahnsuppe? Verwenden Sie Ihr Lieblingsgemüse, um das Rezept zu personifizieren.

Cal / Serv: 113 Erträge: 13 Tassen Zubereitungszeit: 0:15 Kochzeit: 5:00 Gesamtzeit: 5:15 Zutaten 6 Karotten 3 Stiel Sellerie Geröstete Truthahn Karkasse 2 c. Gekochtes Putenfleisch 2 mittelgroße Zwiebeln 5 Zweig Petersilie 1 Knoblauchzehe 1/4 TL. getrockneter Thymian 1/2 Lorbeerblatt 6 Qt. Wasser 1 1/4 TL. Salz 1 c. normaler langkörniger Reis 2 EL. frischer Zitronensaft 1 EL. trockener Sherry kann anstelle von Zitronensaft eingesetzt werden.
  1. Schneiden Sie 2 Karotten und 1 Stangensellerie in 2-Zoll-Stücke. In 12-Quart Suppentopf, Truthahn Karkasse, Karotten und Sellerie Stücke, Zwiebeln, Petersilie Zweige, Knoblauch, Thymian, Lorbeerblatt und 6 Liter Wasser oder genug Wasser zu decken; Hitze bis zum Kochen bei hoher Hitze. Abschäumen von der Oberfläche. Reduzieren Sie Hitze und köcheln Sie gelegentlich, 4 Stunden skimming.
  2. Die Brühe durch ein Sieb über eine große Schüssel geben; verwerfen Sie Feststoffe. Nochmals durch Sieb in mehrere Behälter abseihen; cool. Bedecken Sie und kühlen Sie über Nacht.
  3. Entfernen und verwerfen Fett von der Oberfläche der Brühe; messen Sie Brühe und gießen Sie in 5-Quart Saucot. Wenn nötig, Brühe bei starker Hitze kochen, bis sie auf 10 Tassen reduziert ist, um den Geschmack zu konzentrieren.
  4. Schneiden Sie die restlichen 4 Karotten und restlichen 2 Stangen Sellerie in 1/2 Zoll Stücke; Brühe mit Salz hinzufügen. Suppe zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist, etwa 15 Minuten. Gekochten Reis und Pute einrühren; Durchwärmen, ca. 5 Minuten. Vom Herd nehmen und Zitronensaft unterrühren. Ergibt etwa 13 Tassen oder 12 Portionen.

    Nährwertangaben basieren auf einer Portion.

Senden Sie Ihren Kommentar