Aus der Kategorie der Kaffeekuchen kann diese vielseitige Süßigkeit zum Brunch, Mittagessen oder zur Teestunde serviert werden. Es packt auch gut für Picknicks und Geschenke.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 400 Erträge: 8 Zutaten 2 tsp. fein gemahlene Mandeln 2 1/2 c. Allzweckmehl 1 c. hellbrauner Zucker 2 TL. gemahlener Zimt 1 TL. Backpulver 1/2 TL. Backpulver 1/2 TL. Salz 1 c. geriebene Karotten 1/2 c. gehackte getrocknete Aprikosen 1/2 c. Butter 2 große Eier c. Orangensaft 1 EL. fein geriebener Orangen Rinde Konditors Zucker Anfahrt
  1. Ofen auf 350 Grad F. Butter 8-Zoll Türkenkopf Form oder Bundt Pfanne und Staub mit gemahlenen Mandeln. Mehl, braunen Zucker, Zimt, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel gut vermischen.
  2. Fügen Sie Karotten, Aprikosen, Butter, Eier, Orangensaft und Orangenschale zur Mehlmischung hinzu. Mit dem elektrischen Mixer auf niedriger Geschwindigkeit die Zutaten kurz vor der Zubereitung zusammenrühren und befeuchten, dabei je nach Bedarf in der Schüssel schaben.
  3. Die Mischung in der vorbereiteten Pfanne verteilen und 40 bis 50 Minuten backen oder bis der in der Mitte eingefügte Kuchenprüfer sauber ist. In der Pfanne 5 Minuten auf dem Rost abkühlen lassen. Den Kuchen auf dem Kuchen formen und vollständig abkühlen lassen. Legen Sie Kuchen auf Servierplatte. Den Zucker der Zuckerbäckerei leicht über den Kuchen geben und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar