Rinderfilet kann mit einer Mischung aus Gewürzen und frischen Kräutern Ihrer Wahl angerichtet werden. Serviert heiß oder bei Raumtemperatur ist es perfekt Party-Kost.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 251 Erträge: 12 Vorbereitungszeit: 0:05 Kochzeit: 0:50 Gesamtzeit: 0:55 Zutaten 2 EL. Butter oder Margarine 2 TL. Worcestershire Soße 1 TL. Salz 1 TL. grob gemahlener schwarzer Pfeffer 1 ganzes Rinderfilet Zubereitung
  1. Ofen auf 450 Grad vorheizen. In einer kleinen Schüssel Butter, Worcestershire, Salz und Pfeffer vermischen. Pinselmischung auf Filet.
  2. Legen Sie Filet in 15 1/2-Zoll von 10 1/2-Zoll-Jelly-Roll-Pfanne und braten, bis Fleisch Thermometer in der Mitte des Fleisches erreicht 140 Grad Fahrenheit, etwa 50 Minuten. Die innere Fleischtemperatur steigt beim Stehen auf 145 Grad F (mittel). Oder braten bis zur gewünschten Garzeit.
  3. Transfer Filet auf warme Platte und lassen Sie 15 Minuten stehen, um Säfte für leichteres Schneiden zu setzen. Macht 12 Hauptgericht Portionen. ☆ Southwestern-Flavoured Tenderloin:
  4. In einer kleinen Schüssel, kombinieren Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl, 1 Teelöffel Honig, 1 Esslöffel Chilipulver, 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel, 1 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel getrockneten Oregano, zerbröckelt. Pinselmischung auf Filet statt Buttermischung; wie angegeben braten. Asiatisch-aromatisiertes Filet:
  5. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel 2 Teelöffel Sojasauce, 2 Teelöffel asiatisches Sesamöl, 1 Teelöffel Honig, 1 Teelöffel chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver, 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer und 1/8 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer (Cayenne). Pinselmischung auf Filet statt Buttermischung; wie angegeben braten. Nährwertangaben basieren auf 1 Portion ohne Aroma.

Senden Sie Ihren Kommentar