Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger -

Cal / Serv: 340 Erträge: 1 Vorbereitungszeit: 0:20 Kochzeit: 0:25 Gesamtzeit: 0:45 Zutaten 1 großer Bund Basilikum 4 mittlere Hähnchenbrusthälften 3/4 TL. Salz 1/4 TL. grob gemahlener schwarzer Pfeffer 3 mittelgroße Tomaten 1/4 c. Olivenöl 2 EL. Weißweinessig 2 TL frisch geriebene Zitronenschale 1/2 TL. Dijon Senf 4 oz. gemischt Baby Greens oder in Scheiben geschnittenen Römersalat Blätter Lemon-Peel-Splitter Wegbeschreibung Von Basilikum, reservieren Sie 8 große Blätter und messen 1 Tasse lose gepackte kleine Blätter. Fein genug von den verbleibenden Blättern in gleiche 1/2 Tasse lose verpackt. Bedecken und kühlen Sie kleine und in Scheiben geschnittene Blätter.
  1. Grill vorbereiten. Jeweils 2 große Basilikumblätter unter die Haut jeder Hähnchenbrusthälfte geben. Hähnchenbrust mit 1/4 Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel Pfeffer bestreuen. Legen Sie das Hähnchen mit der Haut nach oben auf den Grill und bei mittlerer Hitze. Grill Huhn 25 Minuten, oder bis Säfte klar, wenn der dickste Teil der Brust ist mit der Spitze des Messers durchbohrt und Haut ist braun und knackig, Huhn einmal drehen.
  2. Inzwischen, in einer kleinen Schüssel, Tomaten, Olivenöl, Essig, Zitronenschale, Senf, restlichen 1/2 Teelöffel Salz und restlichen 1/8 Teelöffel Pfeffer rühren.
  3. Um zu dienen, werfen Sie in großen Schüssel Babygrüns mit kleinen Basilikumblättern. Stir geschnittene Basilikumblätter in Tomatenmischung. Toss Greens mit 1/2 Tasse Tomatenmischung. Ordnen Sie Grüns auf 4 Tellern an; oben mit Kükenbrüsten. Die restliche Tomatenmischung über die Brühe geben. Mit Zitronenschalen garnieren.

Senden Sie Ihren Kommentar