Blenden Sie die Gäste bei Ihrem nächsten Mittagessen mit diesem leckeren Garnelen und Avocado-Salat. Die Grapefruit mit ihrem feinen, säuerlichen und herben Geschmack passt wunderbar zu kühlen, cremigen Avocados und gegrillten Shrimps.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 380 Erträge: 2 Prep Zeit: 0:15 Kochzeit: 0:15 Gesamtzeit: 0:30 Zutaten 16 Medium Garnelen 3 TL. frischer Limettensaft 1/4 c. Natives Olivenöl extra 1/2 TL Meersalz 1/4 TL. zerdrückte rote Paprika 1 große rosa Grapefruit 1 TL. Dijon Senf 1 Kopf Buttersalat 1/2 c. Rucola 1 Avocado Anfahrt
  1. Grill die Garnelen. Erhitzen Sie den Grill auf mittlere Temperatur. Werfen Sie die Garnelen mit 2 Teelöffel Limettensaft, 1 Esslöffel Olivenöl, 1/4 Teelöffel Salz und roter Pfeffer. Marinieren für 15 Minuten. Garnele auf Spieße fädeln; grillen bis rosa und durchgekocht - ca. 1 Minute pro Seite. Zur Seite stellen und warm halten.
  2. Montiere den Salat. Schneiden Sie die Schale der Grapefruit mit einem scharfen Messer ab. Schneiden Sie die Segmente aus und reservieren Sie den Saft. Drücken Sie den Saft aus dem restlichen Mark und Fruchtfleisch. 3 Esslöffel Saft abmessen und abmessen. Restlichen Saft für eine andere Verwendung beiseite stellen.
  3. Whisk the Dijon, restlichen 1/4 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Limettensaft und die reservierte Grapefruitsaft zusammen bleiben. Die restlichen 3 EL Olivenöl verquirlen. Linie 2 Salatteller mit Salat und Rucola. Ordnen Sie die Garnelen, Grapefruit und Avocado auf den Grüns. Mit Grapefruit-Vinaigrette beträufeln. Sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar