Lernen, ein ganzes Brathähnchen zu machen ist einer dieser "lehren einen Mann zu Fischen" Fähigkeiten. Es ist etwas, das schwierig erscheint, aber eigentlich ganz einfach ist, und es ist wirklich ein Kinderspiel. Sie werden nie hungern, wenn Sie die Kunst des Brathähnchens beherrschen können. Abgesehen von gemischten Metaphern, flehe ich dich an: Hab keine Angst vor einem ganzen Vogel. Holen Sie sich einen guten von Ihrem Metzger (oder wählen Sie einen Röster im Supermarkt: suchen Sie nach sicheren, ungebrochenen Verpackungen und festen weißen oder gelben - nie grau - Haut) und versuchen Sie es einmal. Ich wette, du wirst dich danach ermächtigt (und aufgebläht) fühlen. Setzen Sie dieses Brathähnchen in Ihr Steuerhaus, und Sie werden nicht nur ein Leben lang essen - Sie werden gut essen.

Beachten Sie, dass Sie etwa einen Fuß Fleischerbinde benötigen, um das Huhn zu tressen (Lust auf "Füße zusammenbinden") - Sie können Ihren Metzger bitten, Sie zu verpflegen, oder wenn er nicht die großzügige Sorte ist, können Sie ihn finden im Supermarkt.

Aus: Blattpfannen-Supper © 2014 von Molly Gilbert Kaufen Sie das Buch

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Erträge: 2 - 4 Portionen Zutaten 1 Zitrone 2 gelbe Zwiebeln 2 Pfund. Baby Kartoffeln (auch neue Kartoffeln oder Sahnehäubchen genannt) 1/4 c. Vollkorn-Dijon-Senf 3/4 c. Natives Olivenöl extra 1 1/2 TL Frischer Rosmarin verlässt 2 Zweig frischer Rosmarin 1 EL. frische Thymianblätter 4 Zweig frischer Thymian koscheres Salz Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1 ganzes gebratenes Huhn 1 Lorbeerblatt 3 Knoblauchzehe 3 EL. ungesalzene Butter Anweisungen
  1. Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F mit einer Zahnstange in der mittleren Position vor.
  2. Schneiden Sie die Zitrone in der Breite halb und drücken Sie den Saft in eine kleine Schüssel; entfernen Sie alle Samen. Legen Sie die gepressten Hälften zur Seite.
  3. Legen Sie die Zwiebeln und die Kartoffeln in eine große Schüssel und fügen Sie den Zitronensaft, Senf, Olivenöl, gehackten Rosmarin, gehackten Thymian und eine großzügige Menge von Salz und Pfeffer hinzu. Das Gemüse in einer gleichmäßigen Schicht auf einer Blechpfanne verteilen. Beiseite legen.
  4. Wenn es da ist, entferne und verwerfe den kleinen Beutel in der Hühnerhöhle mit den Innereien. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um das Huhn von überschüssigem Fett in und um die Höhle zu schneiden. Pat die Haut mit Papiertüchern trocken. Salzen und pfeffern Sie das Huhn innen und außen großzügig. Füllen Sie die Kavität mit den reservierten Zitronenhälften, den Rosmarin- und Thymianzweigen, dem Lorbeerblatt und den Knoblauchzehen. Butter auf die Hühnerhaut streichen. Streuen Sie die Haut erneut mit Salz und Pfeffer. Legen Sie das Hähnchen mit der Brustseite nach oben auf die Kartoffeln und Zwiebeln. Binde die Beine fest zusammen mit dem Fleischschnur und stecke die Flügel unter den Körper des Huhns.
  5. Braten Sie das Huhn und die Kartoffeln, bis ein Thermometer in den Oberschenkel eingeführt registriert mindestens 145 Grad F und die Säfte frei, wenn Sie die dickste Stelle des Oberschenkels, 1 bis 1 1/2 Stunden. Wenn die Kartoffeln so aussehen, als wären sie überbraun, entfernen Sie sie mit einem Spatel aus der Pfanne und legen Sie sie beiseite, bis Sie fertig sind.
  6. Lassen Sie das Huhn für 10 Minuten ruhen, bevor Sie es in Stücke schneiden und mit den Zwiebeln und Kartoffeln servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar