Cal / Serv: 205 Erträge: 4 Kochzeit: 0:20 Gesamtzeit: 0:30 Zutaten 3 EL. Asiatische Fischsauce (Nuoc Nam) 1 EL. Sojasauce 1 EL. brauner Zucker 4 hautlose, entbeinte Hähnchenbrusthälften 2 TL. Pflanzenöl 1 große Zwiebel 2 rote oder grüne Chilis (Serrano oder Jalapeño) 2 TL. gehackter, geschälter frischer Ingwer 2 Knoblauchzehe 1 1/2 c. lose verpackte frische Basilikumblätter Basilikumzweige Zubereitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Fischsoße, Sojasauce und braunen Zucker mischen; Hähnchenscheiben zum Überrühren einrühren. Lassen Sie 5 Minuten marinieren. Heat Erhitzen Sie Pflanzenöl in einer 12-Zoll Pfanne mit mittlerer Hitze bei mittlerer Hitze bis es sehr heiß ist. Fügen Sie Huhn mit Marinade hinzu und kochen Sie, gelegentlich rührend, bis Hähnchenscheiben ihre rosafarbene Farbe gänzlich verlieren, ungefähr 3 bis 4 Minuten. Mit Schlitzlöffel Huhn von der Platte nehmen.
  2. Zwiebel zu der in der Pfanne verbleibenden Marinade geben und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie knusprig sind, etwa 4 Minuten. Chilis, Ingwer und Knoblauch einrühren, 1 Minute länger kochen lassen.
  3. Bringen Sie das Huhn in die Pfanne, erhitzen Sie es. Basilikum kurz vor dem Servieren einrühren. Mit Basilikumzweigen garnieren.
  4. Hinweis:

    Asiatische Fischsauce (Nuoc Nam) - eine dünne, durchscheinende, salzige, braune Flüssigkeit aus gesalzenem, fermentiertem Fisch - wird in der thailändischen und vietnamesischen Küche verwendet. Es kann in der asiatischen Abteilung einiger Lebensmittelgeschäfte oder von Thai Kitchen, Box 13242, Berkeley, CA 94701 (Anruf 800-967-THAI ) gekauft werden. Wenn Sie keine Fischsauce haben, erhöhen Sie die Sojasauce auf 2 Esslöffel und fahren Sie mit dem Rezept fort.

Senden Sie Ihren Kommentar