Für eine extra-hors d'oeuvre, dieses Shortbread mit geräuchertem Lachs und Kaviar, und servieren Sie mit Gläsern Champagner.

Erträge: 12 Dutzend Zutaten 2 1/4 c. Allzweckmehl tsp. Cayennepfeffer 1 c. gesalzene Butter 2 c. geriebener scharfer Cheddar-Käse 1/2 c. Milch 1 EL. Worcestershiresoße Zubereitung
  1. In die Schüssel einer Küchenmaschine Mehl und Cayennepfeffer geben; Puls zu kombinieren. Fügen Sie Butter hinzu, und pulsieren Sie, bis die Mischung 8 bis 10 Sekunden grober Mahlzeit ähnelt.
  2. Käse in die Küchenmaschine geben; Puls bis kombiniert. Übertragen Sie die Mischung in eine große Schüssel.
  3. Milch und Worcestersauce mit einer Gabel einrühren, bis alles gut vermischt ist. Haben Sie mehrere Stücke Pergamentpapier bereit.
  4. Form in zwei 1-Zoll-Durchmesser Protokolle und wickeln in Pergament. Übertragen Sie die Protokolle in den Kühlschrank und chillen Sie bis sehr fest, mindestens 1 Stunde.
  5. Ofen auf 350 Grad F erhitzen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Logs aus dem Kühlschrank nehmen und jeden in 1/4-Zoll-dicke Runden schneiden. Legen Sie die Runden auf vorbereitete Backbleche, Abstand 1 Zoll auseinander.
  6. Backen Sie das Butterbrot bis golden, etwa 12 Minuten, rotierende Backbleche zwischen den Regalen auf halbem Weg durch Backen.
  7. Übertragen Sie Shortbread auf Drahtgitter zum Abkühlen. Restlichen Teig backen. Bis zu 2 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Senden Sie Ihren Kommentar