Mischen Sie lokale Apfelsorten, um einen himmlisch duftenden Kuchen zu erhalten.

Cal / Serv: 400 Erträge: 10 Portionen Zutaten Cheddar-Käse Kruste: 1 1/4 c. Allzweckmehl 1/2 TL. Salz Teelöffel. Cayennepfeffer 1/2 c. ungesalzene Butter 3/4 c. geriebener scharfer Cheddar-Käse 3 EL. kaltes Wasser Crumble Topping: c. Allzweckmehl 3 EL. brauner Zucker 3 EL. kalte ungesalzene Butter 1/2 c. geriebener scharfer Cheddar-Käse Apfelkuchen Füllung: 3 c. entkernte, geschälte und in dünne Scheiben geschnittene knackige Äpfel 3 c. entkernt, geschält und in dünne Scheiben geschnitten süße Äpfel 4 EL. frischer Zitronensaft 1 TL. fein geriebene Zitronenschale 3/4 c. Zucker 2 EL. Allzweckmehl 1/2 TL. gemahlener Zimt 1/4 TL. Salz 1/4 TL. frisch geriebener Muskatnuss tsp. gemahlener Piment Richtungen
  1. Machen Sie die Kruste: Kombinieren Sie in einer großen Schüssel Mehl, Salz und Cayennepfeffer. Fügen Sie die Butter hinzu und schneiden Sie die Butter mit einem Teigschneider, zwei Messern oder Ihren Händen in das Mehl, bis die Mischung grobkörnig ist. Fügen Sie geriebenen Käse hinzu und werfen Sie. Fügen Sie kaltes Wasser mit dem Esslöffel hinzu, bis sich ein grober Teig bildet. Teig zu einer Kugel formen, in eine 3/4-Zoll dicke Scheibe flachdrücken und fest in Plastikfolie einwickeln. Kühl für 30 Minuten. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig in einen 11-Zoll-Kreis etwa 1/4 Zoll dick ausrollen. Übertragen Sie Teig in eine 9-Zoll-Kuchenform, drehen Sie überhängenden Teig unter sich, um eine Kante entlang der Oberseite der Wanne zu bilden, und bördeln Sie Ränder. Chill für 30 Minuten. Ofen auf 425 Grad vorheizen. Die Kruste mit Backpapier auslegen und mit Kuchengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen, bis die Kruste leicht gebräunt ist - etwa 15 Minuten. Auf einem Gestell abkühlen und die Tortengewichte entfernen.
  2. Machen Sie die Füllung: Fügen Sie beide Arten von geschnittenen Äpfeln in eine große Schüssel und werfen Sie mit Zitronensaft und Schale. In einer kleinen Schüssel Zucker, Mehl, Zimt, Salz, Muskatnuss und Piment mischen. Die Gewürzmischung über die Äpfel streuen und gut vermischen. Löffel die Äpfel in die vorbereitete Kruste.
  3. Mach den Streusel-Topping: Gib in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel Mehl, braunen Zucker, Butter und geriebenen Cheddarkäse. Den oberen Teil des Kuchens mit der Streuselmischung bestreuen. Die Pastete in die Mitte des Ofens stellen und backen, bis der Belag goldbraun ist - 50 bis 60 Minuten. Auf einem Gestell mindestens 30 Minuten abkühlen lassen. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar