Diese leichten und knusprigen Kekse eignen sich hervorragend zum Mitnehmen bei einem Keks-Tausch dieser Ferien. Werbung - weiter unten lesen

ZUTATEN

1 3/4 Tassen Allzweckmehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz
1/2 Tasse Butter oder Margarine (1/2 Stick), erweicht
1 Tasse plus etwa 2 Esslöffel Zucker
1 großes Ei
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Tasse saure Sahne

VORBEREITUNG

1. Auf einem Blatt Wachspapier, Mehl, Backpulver und Salz verrühren.

2. In einer großen Schüssel, mit Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit, schlagen Sie Butter und 1 Tasse Zucker, bis kombiniert. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und schlagen Sie in Ei und Vanille, bis sie vermischt sind. Sahne einschlagen. Schlagen Sie die Mehlmischung bis zur Kombination hinzu und schaufeln Sie die Schüssel gelegentlich mit dem Gummispachtel. Teig zu 4 Kugeln formen; flacht jeden leicht ab. Wickeln Sie jedes in gewachstes Papier ein und kühlen Sie es mindestens 2 Stunden oder über Nacht, bis der Teig fest genug zum Rollen ist. (Bei Verwendung von Margarine über Nacht kühlen.) Pre 2. Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Den restlichen Teig gekühlt auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit einem mit Mehl bestreuten Nudelholz aufbewahren und 1 Stück Teig 1/8 Zoll dick rollen. Mit bemehlten 2-Zoll-Ausstechformen schneiden Sie so viele Kekse wie möglich; Reserveabfälle. Legen Sie Kekse, etwa 1 1/2 Zoll auseinander, auf nicht entfetteten großen Backblech. Mit etwas verbleibendem Zucker bestreuen. 8 Minuten backen. Mit einem breiten Spatel Cookies auf Drahtgitter übertragen, um vollständig abzukühlen.

3. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig, Zutaten und Zucker.

HINWEISE ZUR NÄHRUNG

(bezogen auf einzelne Portionen)
Kalorien: 35
Gesamtfett: 2 g
Cholesterin: 7 mg
Natrium: 30 mg
Kohlenhydrate: 5 g
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 0 g

Senden Sie Ihren Kommentar