Erträge: 10 Zutaten Allzweckmehl, für die Oberfläche Pate Brisee 2 c. schwere Creme 2 c. Milch 1 Vanilleschote 2 ganze Zimtstangen TL. gemahlener Zimt, plus mehr zum Abstauben 12 große Eigelb 1/2 c. Zucker 2 TL. Pfeilwurz oder Maisstärke Anleitung

  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen. Pastete brise auf eine leicht bemehlte Oberfläche stellen. Rollen Sie den Teig zu einer 1/8 Zoll Dicke. Übertragen und pressen Teig zu einem 9-Zoll geriffelten Kuchengericht, oder passen Sie Teig in eine regelmäßige Tortenform und Flötenkanten an. Teig mit Backpapier auslegen und einen Überhang von 1 Zoll zurücklassen. Fülle mit Kuchengewichten oder getrockneten Bohnen. Backen, bis die Kante beginnt, goldbraun zu werden, etwa 25 Minuten. Entfernen Sie Pergament- und Tortengewichte. Backen, bis die Kruste golden ist, etwa 15 Minuten mehr. Die Schale in ein Gitterrost geben und vollständig abkühlen lassen.
  2. Bringen Sie Sahne, Milch, Vanillemark und -schote, Zimtstangen und gemahlenen Zimt in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen. Vom Herd nehmen, abdecken und 20 Minuten ziehen lassen. Entfernen Sie Vanilleschote und Zimtstangen; verwerfen.
  3. Eigelb und Zucker mit einem Rührgerät bei mittlerer Geschwindigkeit zusammenschlagen, bis sie blass und dick sind, etwa 2 Minuten. Fügen Sie heiße Sahnemischung und Pfeilwurz hinzu und wischen Sie, bis die Mischung glatt ist. Durch ein feines Sieb in abgekühlte Paste gießen. Überschäumen Sie den Schaum von der Oberfläche der Füllung. Backen, bis der Kuchen gerade ist, aber die Mitte ist immer noch leicht wackelig, etwa 50 Minuten. Die Schale in ein Gitterrost geben und vollständig abkühlen lassen. Kühl bis mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühlen. Die Torte mit gemahlenem Zimt leicht stauben.

    Sie suchen nach weiteren Dessertideen? Schauen Sie sich unsere hausgemachten Schokoladenkeks Rezepte, Apfelkuchen Rezepteund Schokoladenkuchen Rezepte.

Senden Sie Ihren Kommentar