Indem wir die schwere Sahne in diesem Rezept ausgeschnitten haben, haben wir sowohl das Gesamtfett als auch das gesättigte Fett um jeweils 4 Gramm reduziert und das Cholesterin um ein nicht zu schäbiges gesunken 24 Milligramm.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 140 Erträge: 6 Vorbereitungszeit: 0:15 Kochzeit: 0:28 Gesamtzeit: 0:43 Zutaten 1 1/2 lb. Lauch 1 EL. Olivenöl 1 EL. Margarine oder Butter 12 oz. Allzweckkartoffeln 2 können reduziert-Natrium Hühnerbrühe 1 Zweig frischer Dill 1/2 TL. Salz Teelöffel. Pfeffer 1 c. Vollmilch 2 TL. Frischer Zitronensaft Anfahrt
  1. Schneiden Sie die Wurzeln ab und schneiden Sie die dunkelgrünen Oberseiten vom Lauch ab. Entsorgen Sie alle harten äußeren Blätter. Jeden Lauch der Länge nach halbieren, dann quer in 1/4-Zoll breite Scheiben schneiden. Den Lauch gründlich in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser abspülen und den Sand entfernen. Mit den Händen Lauch in das Sieb geben und abtropfen lassen. Sand im Boden der Schüssel lassen. Wiederholen Sie den Vorgang und wechseln Sie mehrmals das Wasser, bis der gesamte Sand entfernt ist.
  2. In 4-Quart Topf, Öl und Margarine auf Medium erhitzen, bis Margarine schmilzt. Lauch zufügen und 8 bis 10 Minuten kochen oder bis zum Anbraten, gelegentlich umrühren. Kartoffeln, Brühe, Dillzweig, 1/2 Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel Pfeffer unterrühren. Bedecken und heizen bis zum Kochen in der Höhe. Reduziere die Hitze auf niedrig; 15 Minuten köcheln lassen oder bis die Kartoffeln sehr zart sind.
  3. Schöpfkellenmischung in 3 Chargen in einen Mixer geben; Deckel mit entferntem Mittelteil des Deckels, damit Dampf entweichen kann. Legen Sie ein Papiertuch darüber und mischen Sie bis püriert. Gießen Sie jede Portion Püree in die Schüssel. Alles Püree in den gleichen Topf geben. Milch einrühren; Durchwärmen. Dill und Zitronensaft unterrühren.

Senden Sie Ihren Kommentar