Gemüse, Linsen und Nudeln in Brühe kochen. Die Suppe ist mit den erdigen Aromen von Speck und Rosmarin gefüllt. Wir verwenden Tubetti, aber jede kleine Makkaroniform funktioniert auch. Lesen

Mehr + Weniger Informationen Ausbeuten: 4 Zutaten 1/4 lb. Speck 2 Karotten 2 Zwiebeln 2 Rippen Sellerie 1/2 lb. Pilze 6 Knoblauchzehen 1 lb. Linsen (etwa 2 1/3 Tassen) 1 1/2 qt. eingemachte natriumarme Hühnerbrühe oder selbst gemachter Vorrat 3 c. Wasser 1 TL. getrockneter Rosmarin 1 c. Dosen Tomaten in dickem Püree 2 TL. Salz 1/4 TL. getrocknete rote Paprikaflocken 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 c. Tubetti oder andere kleine Makkaroni Zubereitung
  1. In einem großen Topf den Speck bei mäßiger Hitze knusprig kochen. Löschen. Alle bis auf 2 Esslöffel Fett abgießen. Fügen Sie die Karotten, Zwiebeln, Sellerie, Pilze und Knoblauch hinzu. Kochen, gelegentlich umrühren, bis das Gemüse zu erweichen beginnt, etwa 5 Minuten.
  2. Linsen, Brühe, Wasser, Rosmarin, Tomaten, Salz, Paprikaflocken, schwarzen Pfeffer und Speck hinzufügen. Zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie für 15 Minuten. Die Nudeln hinzufügen und köcheln lassen, bis die Linsen weich sind und die Pasta fertig ist, 10 bis 15 Minuten länger.
  3. Variationen: Ersetze eine gleiche Menge Pancetta für den Bacon. Verwenden Sie Thymian anstelle von Rosmarin. Fügen Sie während der letzten paar Minuten geschredderten Spinat oder Escarole Blätter hinzu.
  4. Weinempfehlung: Die Nebbiolo-Traube produziert Wein mit komplexen Noten wie Rauch, Trüffel und getrocknete rote Kirsche. Eine leichte Version, wie eine aus dem Veltlin, ist eine ausgezeichnete Ergänzung.

Senden Sie Ihren Kommentar