Ein Favorit im Blueberry Hill Inn, in Goshen, Vt., werden dieser Kuchen und viele weitere Rezepte mit Heidelbeer-Inspiration in Tony Clarks New Blueberry Hill Cookbook ($ 13,95) gesammelt. Um zu bestellen, rufen Sie das Gasthaus an (800) 448-0707 oder (802) 247-6735 oder besuchen Sie im Web bei www.blueberryhillinn.com.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 307 Erträge: 8 Zutaten 1 c. Allzweckmehl 1 TL. Backpulver TL. Salz 1/2 c. ungesalzene Butter 1 c. Zucker 2 große Eier 2 1/2 c. frische Blaubeeren 1/2 TL. Zitronensaft 1 EL. Zucker von Konditoren (optional) Zubereitung
  1. Den Teig vorbereiten: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Mit einer kleinen Bürste eine 9-Zoll-Springform mit weicher Butter oder Pflanzenöl-Kochspray leicht bestreichen. Mit Mehl bestäuben und überschüssiges Wasser ausklopfen. Beiseite legen. In einer mittelgroßen Schüssel 1 Tasse Mehl, Backpulver und Salz sieben. Beiseite legen. In einer großen Schüssel mit einem Mixer auf mittlere Geschwindigkeit eingestellt, schlagen Sie die Butter und 1 Tasse Zucker, bis flaumig und leicht. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie weiter, bis sie gemischt sind. Reduzieren Sie die Mischergeschwindigkeit zu niedrig und fügen Sie die Mehlmischung nach und nach hinzu. Beat nur bis Mehl eingearbeitet ist.
  2. Kuchen backen: Teig in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig verteilen. In einer mittelgroßen Schüssel die Blaubeeren mit restlichem Mehl, Zucker und Zitronensaft vermischen. Löffel Beere Mischung gleichmäßig über Teig. Backen Sie im vorgeheizten Ofen auf dem mittleren Gestell, bis ein in die Mitte des Kuchens eingeführter Tester sauber ist - ungefähr 1 Stunde. In der Pfanne auf einem Rost abkühlen lassen. Mit einem Messer den Kuchen von den Seiten der Pfanne lösen und Kuchen aus der Frühlingsform lösen. Auf eine Kuchenplatte mit der Beerenseite nach oben geben und warm oder bei Raumtemperatur servieren. Mit Zucker bestreuen, falls gewünscht.

Senden Sie Ihren Kommentar