Im Süden Frankreichs ist die Provence bekannt für frische, mediterrane Aromen wie Tomaten, Oliven und Kapern. Servieren Sie dieses Kräuter-geriebene Huhn über Pasta, Reis oder Couscous, falls gewünscht.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 358 Erträge: 4 Vorbereitungszeit: 0:10 Kochzeit: 0:45 Gesamtzeit: 0:55 Zutaten 1 1/2 tsp. getrocknete Kräuter der Provence 1/2 TL. koscheres Salz 1/4 TL. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 8 Haut-on, Knochen-in Hühnerschenkel 1 EL. extra-natives Olivenöl 1 Dose gewürfelte Tomaten 2 Streifen Orangenschale 2 EL. entkernte schwarze oder grüne Oliven 1 EL. Kapern Anleitung
  1. Mischen Sie 1 Teelöffel der Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel. In beide Seiten der Hühnerschenkel einreiben. Beiseite legen.
  2. Öl in einer 12-Zoll-Pfanne mit Deckel erhitzen. Hühnchen mit der Haut nach unten geben und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten. Wenden und kochen Sie die Haut 10 Minuten. Entfernen Sie zu einer Beilage. Spoon out und alle außer 1 Esslöffel Fett wegwerfen.
  3. Add Tomaten, die restlichen 1/2 Teelöffel Herbes de Provence, und Orangenschale und Hitze bis zum Kochen bei mittlerer Hitze. Kochen, rühren, bis die meisten Säfte etwa 10 Minuten gekocht wurden. Oliven und Kapern einrühren.
  4. Geben Sie das Hähnchen in die Pfanne und löffeln Sie die Sauce gleichmäßig auf jeden Hähnchenschenkel. Fügen Sie alle Hühnersäfte auf dem Teller der Pfanne hinzu. Bedecken und bei mittlerer Hitze kochen, bis das Huhn durchgekocht ist, etwa 15 Minuten. Auf Wunsch mit Nudeln, Reis oder Couscous servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar