Rezept By: Melissa Rubel Dieser süchtig machende Pfannkuchen ist ein wohlschmeckendes Riff auf dem traditionellen holländischen Baby, das süße eggy Gebäck beständig bestaubt mit Zucker der Konditorei. Den Teig in eine heiße Pfanne gießen schafft eine knusprige Kruste.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Erträge: 8 Gesamtzeit: 0:45 Zutaten 1 Pfund Baby Spinat 4 Eier 1 c. Milch 1 c. Allzweckmehl koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss 4 EL. ungesalzene Butter 4 Schalotten 2 EL. frisch geriebener Parmesankäse Anweisungen
  1. Entfernen Sie die obere Zahnstange im Ofen und vorheizen auf 450 Grad F. In einem großen Topf mit kochendem Salzwasser, kochen Sie den Spinat bis zur Welke, etwa 1 Minute. Abtropfen lassen und abkühlen lassen. Den Spinat trocken auspressen und grob hacken.
  2. In einem Mixer die Eier, Milch, Mehl, 1 1/2 Teelöffel Salz, 1/8 Teelöffel Pfeffer und die Muskatnuss glatt rühren. Melt In einer 12-Zoll-Gusseisen Pfanne die Butter schmelzen. Fügen Sie die Schalotten hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze, bis sie weich sind, ca. 3 Minuten. Fügen Sie den Spinat hinzu und kochen Sie, bis durch geheizt, ungefähr 1 Minute; mit Salz und Pfeffer würzen. Erhöhen Sie die Hitze auf Hoch und kochen Sie für 1 Minute ohne Rühren. Den Teig hineingeben, mit dem Parmesan bestreuen und die Pfanne in den Ofen geben. Backen Sie für 25 Minuten oder bis golden. In Keile schneiden und heiß oder warm servieren.
  3. Make Ahead: Das niederländische Baby kann bis zu 4 Stunden im Voraus gebacken werden; in der Pfanne in einem 425 Grad F Ofen für 5 Minuten aufwärmen.

Senden Sie Ihren Kommentar