Aus:

Was ist zum Abendessen? Köstliche Rezepte für ein geschäftiges Leben © 2013 von Curtis Stone Kaufen Sie das Buch Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger -

Erträge: 4 Kochzeit: 0:10 Gesamtzeit: 0:10 Zutaten 8 Unzen. Vollkorn-Engelshaar-Pasta 1/4 c. extra-natives Olivenöl 2 Pfund Manila oder Venusmuscheln c. fein gehackte Schalotten Zesten von 1 Zitrone 1 frisches oder getrocknetes Lorbeerblatt 1/2 TL. Paprikaflocken 1 c. trockener Weißwein koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 3 oz. frischer Baby Spinat 4 große Radieschen 2 Frühlingszwiebeln Anweisungen Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen. Rühren Sie die Nudeln in kochendes Wasser und kochen Sie sie unter ständigem Rühren, um die Strähnen voneinander getrennt zu lassen, etwa 2 Minuten oder bis sie weich sind, aber immer noch fest bissig sind. Schöpfen Sie aus und reservieren Sie 1/2 Tasse Pastakochwasser. Die Nudeln abgießen.
  1. Währenddessen eine große schwere Pfanne bei großer Hitze erhitzen. Fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl hinzu, fügen Sie dann Muscheln hinzu und kochen Sie für 1 Minute. Schalotten, Knoblauch, Zitronenschale, Lorbeerblatt und rote Pfefferflocken unterrühren. Fügen Sie Wein hinzu, bedecken Sie und kochen Sie für ungefähr 2 Minuten, oder bis sich Muscheln öffnen. Zange mit einer Zange in eine große Schüssel geben und dann warm halten.
  2. Simmermus-Weinbrühe köcheln lassen, bis sie um etwa ein Viertel, etwa 2 Minuten, reduziert ist (Nudeln nehmen viel Flüssigkeit auf, also reduzieren Sie die Flüssigkeit nicht zu sehr). Die restlichen 3 EL Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Reduziere die Hitze auf niedrig.
  3. Fügen Sie Teigwaren zur Pfanne hinzu und werfen Sie, um mit Flüssigkeit zu überziehen. Fügen Sie Muscheln und allen angesammelten Säften in der Schüssel zu den Teigwaren hinzu. Fügen Sie Spinat und die Hälfte von Radieschen hinzu und werfen Sie genug reserviertes Nudelwasser hinzu, um eine leichte Soße zu machen. Divide Pasta und Muscheln mit einer Zange in vier große Teigschüsseln teilen oder in eine große flache Servierschüssel geben. Brühe einfüllen. Olivenöl über jede Portion streuen und mit Schalotten und restlichen Radieschen bestreuen. Zitronenschale und Lorbeerblatt verwerfen und sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar