Duftiger Rosmarin und berauschende Vanille verleihen diesem fruchtigen Dessert einen eleganten Touch.

Erträge: 1 Tasse Vorbereitungszeit: 0:30 Gesamtzeit: 1:15 Zutaten 2 Ananas c. Zucker 3 EL. Zitronensaft 1 Zweig Rosmarin 1 Vanilleschote Hinweise
  1. Ananas mit Saft, Zucker, Zitronensaft, Rosmarin und Vanilleschote in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 25 Minuten köcheln lassen. Mit einem Schaumlöffel Ananas auf ein umrandetes Backblech geben und beiseite stellen.
  2. Die restliche Flüssigkeit bei mittlerer Hitze wieder aufkochen, die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren und köcheln lassen, bis sie sirupartig ist und auf 1 Tasse reduziert wird, etwa 15 Minuten. (Wenn nötig, entfernen Sie den Schaum von der Oberfläche und entsorgen Sie ihn.) Bringen Sie die Ananas wieder in den Topf und köcheln Sie weiter, bis die Flüssigkeit weiter reduziert ist, aber die Mischung noch sehr saftig ist, etwa 10 Minuten mehr. Rosmarin und Vanilleschote entsorgen, beiseite stellen, um sich abzukühlen, und dann in Gläser geben. Bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

    Sie suchen nach weiteren Dessertideen? Schauen Sie sich unsere hausgemachten Schokoladenkeks Rezepte, Apfelkuchen Rezepteund Schokoladenkuchen Rezepte.

Senden Sie Ihren Kommentar