Diese würzige Zitrusfrucht verleiht den süßen und herzhaften Rezepten eine dramatische rubinrote Farbe. Fakt: Blutorangen sind etwas weniger sauer als normale Orangen. Sie enthalten 120 Prozent der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin C, 12 Prozent der Ballaststoffmenge sowie Kalium, Kalzium und Vitamin A.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 243 Erträge: 6 Vorbereitungszeit: 0:15 Kochzeit: 0:11 Gesamtzeit: 1:26 Zutaten Sorbet: c. Zucker 1/2 c. Wasser 2 1/2 c. frisches Blut Orangensaft Sirup: 1 c. frisches Blut Orangensaft 3 EL. Zucker 1 TL. kaltes Wasser 1/2 TL. Maisstärke 1/2 TL. geriebene Orangenschale Beilagen: 1 Pkt. Vanilleeis Crumbled Amaretti Cookies und Schlagsahne (optional) Anfahrt
  1. Sorbet: In einem kleinen Topf Zucker und Wasser zum Kochen bringen; Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. In eine Schüssel geben; Orangensaft einrühren. Zudecken und kalt stellen. In einer Eismaschine einfrieren. Löffel in einen Plastikbehälter; bedecken und frieren bis fest.
  2. Sirup: In demselben kleinen Kochtopf Orangensaft und Zucker zum Kochen bringen; Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe und kochen Sie 4 bis 5 Minuten oder bis auf 1/2 Tasse reduziert. In einer kleinen Tasse kaltes Wasser und Maisstärke verrühren. Rühre den Saft in den Topf und koche 1 Minute. Vom Herd nehmen und in Orangenschale einrühren; lass dich abkühlen.
  3. Zur Zubereitung von Parfaits abwechselnd Sorbet und Vanilleeis in 6 Parfaitgläsern schöpfen. Mit Sirup beträufeln und bei Bedarf mit Keksen und Schlagsahne übergießen.

Senden Sie Ihren Kommentar