Ligurisches Olivenöl ist ideal in diesem schönen, leichten Kuchen, weil es zarter und buttriger als viele andere italienische Öle ist.

Erträge: 1 Kochzeit: 0:20 Gesamtzeit: 0:50 Zutaten 7 EL. ungesalzene Butter 1 3/4 c. Allzweckmehl 1 1/2 tsp. Backpulver 1/4 TL Salz 3/4 c. extra-natives Olivenöl 3 EL. Vollmilch 4 große Eier 1 c. Zucker 2 Zitronen oder Mandarinen Anleitung
  1. Heizen Sie den Backofen auf 350 Grad F. Butter und Mehl eine 10-Zoll-Runde Kuchenform. S In eine mittelgroße Schüssel Mehl, Backpulver und Salz sieben. In einer anderen mittelgroßen Schüssel die geschmolzene Butter mit dem Olivenöl und der Milch verquirlen.
  2. In einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät die Eier mit dem Zucker und der Zitrusschale schlagen, bis sie blass und verdickt sind, etwa 3 Minuten. Abwechselnd in die trockenen und nassen Zutaten schlagen, beginnend und mit den trockenen Zutaten enden. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie für ungefähr 30 Minuten, bis der Kuchen goldbraun ist und die Seite von der Pfanne wegzieht. Den Kuchen in ein Gestell geben und vor dem Servieren abkühlen lassen.
  3. Sie suchen nach weiteren Dessertideen? Schauen Sie sich unsere hausgemachten

    Schokoladenkeks Rezepte ,Apfelkuchen Rezepte undSchokoladenkuchen Rezepte .

Senden Sie Ihren Kommentar