Dieses Rezept macht eine dünne Kruste mit dem Knirschen von Maismehl auf dem Boden. Sie können nie wieder für Pizza bestellen!

Rezept mit freundlicher Genehmigung von AverageBetty.com.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Erträge: 1 Zutaten 1 Paket Hefe 1/2 TL. Zucker 2 TL. Salz 2 EL. Olivenöl 1 1/2 c. Wasser 3 c. ungebleichtes Allzweckmehl 1/4 c. Maismehl Zubereitung
  1. Wasser auf etwa 110 bis 120 Grad Fahrenheit erhitzen.
  2. Erhitztes Wasser in die Schüssel des elektrischen Küchenmischers mit einem Knethaken gießen und Hefe in Wasser geben. Fügen Sie Zucker hinzu, um die Hefe zu füttern. Lassen Sie sich ca. 4 Minuten ruhen, damit die Hefe aktiviert werden kann.
  3. Rühren und fügen Sie Salz und Olivenöl hinzu. Mische ungefähr 1 Minute.
  4. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen von Mehl 1/2 Tasse auf einmal mit Mixer läuft auf niedriger Geschwindigkeit. Sie brauchen möglicherweise nicht alle 4 Tassen.
  5. Wenn der Teig klebrig und fest ist, ölen Sie die Hände mit ein wenig Olivenöl und ziehen Sie den Teig aus dem Haken.
  6. Teig zu einer Kugel kneten und in eine geölte Schüssel geben.
  7. Lose mit Plastikfolie und einem Handtuch abdecken. Lassen Sie für 45 Minuten oder bis zur Verdopplung der Größe ruhen.
  8. Teig einschlagen und kneten. In einen Ball umformen und weitere 15 Minuten ruhen lassen. Der Teig wird wieder ansteigen, diesmal schneller.
  9. Besprühen Sie ein Holzbrett mit Maismehl. Teig in Portionen teilen. Dieses Rezept macht 6 8-Zoll-Pizza oder 10 5-Zoll-Pizza. Teig formen und auf die gewünschte Dicke für Pizzas rollen.

Senden Sie Ihren Kommentar