Aus:

Ella's Kitchen: Das Kochbuch © 2013 von Ella's Kitchen Kaufen Sie das Buch Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger - Erträge: 1 Zutaten 1/2 Butternut Squash 1 Karotte 1 TL. Olivenöl 1 hautlose, knochenlose Hühnerbrust 1 1/2 c. Pilze c. Vollmilch 4 oz. kleine Nudelformen 1 dicke Scheibe Landhausbrot 1/4 c. geriebener Cheddar-Käse Zubereitung

Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. Den Butternut-Kürbis und die Karottenstücke 10 Minuten lang dämpfen, bis sie weich sind. Dann zusammen mit einem Stabmixer verarbeiten, bis ein weiches Püree entsteht. Erhitzen Sie das Öl in einem mittleren Topf und fügen Sie die Hähnchenteile hinzu. Kochen Sie das Huhn für 10 Minuten, drehen gelegentlich, bis durch, dann fügen Sie die Pilze hinzu und kochen für weitere 4-5 Minuten. 1/2 Tasse Butternusskürbis und Karottenpüree einrühren (alles einfrieren), Milch dazugeben, umrühren und weitere 1 Minute kochen lassen. Entfernen Sie die Mischung von der Hitze.
  1. In der Zwischenzeit die Nudeln nach den Packungsanweisungen bissfest kochen. Abtropfen lassen, und dann die Pasta in die Hähnchenmischung geben und gründlich vermischen. Alles in eine kleine, flache Auflaufform geben.
  2. Mit einer Küchenmaschine das Brot zu Paniermehl verarbeiten, dann in eine Schüssel geben und durch den geriebenen Cheddar rühren. Die käsige Semmelbröselmischung über den Nudelauflauf geben und 20 Minuten im Ofen backen, bis die Oberseite golden und knusprig ist.

Senden Sie Ihren Kommentar