Heidi Swanson ist bekannt für ihre vegetarischen Rezepte und verwendet nur Vollkornmehl, fügt aber eine großzügige Menge hinzu Portion Schokoladenstücke für ihre Ingwerplätzchen.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Erträge: 48 Vorbereitungszeit: 0:45 Gesamtzeit: 1:50 Zutaten 2 c. Vollkornmehl oder Dinkelmehl 1 1/2 EL. gemahlener Ingwer 1 TL Backpulver 1/2 TL. feines Meersalz 8 EL. ungesalzene Butter c. Kristallzucker 1/4 c. ungeschwefelte Melasse 2 EL. fein geriebener frischer Ingwer 1 Ei 1 c. getrocknete Aprikosen 6 Unzen Zartbitterschokolade 1 c. roher oder turbinado-Zucker Puderzucker zum Entstauben Zubereitung
  1. In einer großen Schüssel Mehl, gemahlenen Ingwer, Backpulver und Salz verquirlen; beiseite legen.
  2. Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie etwa 2 Minuten geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und Kristallzucker, Melasse und frischen Ingwer unterrühren. Beiseite stellen, bis die Mischung nur warm ist und dann in Ei einrühren. Fügen Sie Butter-Melasse-Mischung und Aprikosen zur reservierten Mehlmischung hinzu, rühren Sie, bis nur noch knapp kombiniert, und falten Sie dann die Schokolade ein. Abdecken und bis zur festen, ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. Ofen vorheizen auf 350 Grad F. Linie 2 große Backbleche mit Pergamentpapier; beiseite legen. Den rohen Zucker in eine kleine Schüssel geben. Um jeden Keks zu bilden, formt man 1/2 Esslöffel Teig zu einem Ball und rollt dann den rohen Zucker zum Überziehen ein. Übertragen auf vorbereitete Backbleche, Abstand Kekse etwa 2 auseinander. Backen bis zum Aufbrechen, 8 bis 10 Minuten. (Um größere Kekse herzustellen, verwenden Sie 1 Esslöffel Teig für jeden Ball und backen Sie 10 bis 12 Minuten.) Stellen Sie beiseite, um abzukühlen, dann Staub mit Puderzucker wenn gewünscht. Macht 8 Dutzend kleine (oder 4 Dutzend große) Plätzchen.

    Sie suchen nach weiteren Dessertideen? Schauen Sie sich unsere hausgemachten Schokoladenkeks Rezepte, Apfelkuchen Rezepteund Schokoladenkuchen Rezepte.

Senden Sie Ihren Kommentar