Die italienische Tradition, Desserts mit heißem Espresso zu übergießen, wird in dieser prickelnden Keks-Sahne-Zubereitung besonders kühl, mit seidigem Espresso-Eis und gefrorener Vanille-Schlagsahne knusprige Biscotti und schokolierte Kaffeebohnen.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Erträge: 6 Zutaten Espresso Eis 2 c. schwere Creme 2 c. Vollmilch c. gemahlener Espresso (nicht Instant) 8 große Eigelb 3/4 c. Zucker 1/4 TL. Salz 1 TL. reiner Vanilleextrakt Frozen Vanilla Cream 2 c. schwere Sahne 1/2 c. Zucker 1 Vanilleschote 1/2 c. mit Schokolade überzogene Espressobohnen Biscotti Wegbeschreibung
  1. Espresso-Eis: Sahne, Milch und gemahlenen Espresso in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich Blasen an den Rändern bilden. Vom Herd nehmen, abdecken und die Crememischung 1 Stunde bei Raumtemperatur ziehen lassen.
  2. Bereiten Sie ein Eiswasserbad vor. Creme-Mischung aufdecken und nochmals erhitzen, aber nicht kochen. Eigelbe, Zucker und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie heiße Crememischung in einem langsamen, stetigen Strom hinzu und wischen Sie ständig, bis gut kombiniert. Geben Sie die Mischung in einen Topf und rühren Sie sie konstant bei mittlerer Hitze, bis sie dick genug ist, um die Rückseite eines Löffels zu beschichten, etwa 8 Minuten. (Lassen Sie die Mischung nicht köcheln.)
  3. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel geben. Entsorgen Sie die Solids. Stellen Sie die Schüssel in das Eiswasserbad. Vanille unterrühren und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen, etwa 20 Minuten.
  4. Eismischung in einer Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers einfrieren. Transfer in einen großen Behälter und friere bis fest, ca. 1 Stunde. (Eiscreme kann über Nacht eingefroren werden.)
  5. Frozen Vanilla Cream: Sahne, Zucker und Vanillesamen in einer großen Schüssel verquirlen, bis sich mittelsteife Spitzen bilden. Bedecke und friere fest, 1 1/2 bis 2 Stunden.
  6. Montieren: Für jede Portion 3 Messlöffel Espresso-Eis und 2 kleinere Messlöffel gefrorene Vanillecreme in einer Schüssel verteilen. Mit gehackten, mit Schokolade überzogenen Espressobohnen bestreuen und sofort mit Biscotti servieren.

    Sie suchen nach weiteren Dessertideen? Schauen Sie sich unsere hausgemachten Schokoladenkeks Rezepte, Apfelkuchen Rezepteund Schokoladenkuchen Rezepte.

Senden Sie Ihren Kommentar