Eine klassische französische Landhausstil-Brotaufstrich, Rillette ist wie eine Pastete und macht eine beeindruckende Vorspeise im Vergleich zu den üblichen Käsewürfel und Gemüseteller.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Erträge: 1 Zutaten 1 Pfund Lachsfilet 1 Schalotte 1 TL. koscheres Salz 1 TL. Chili-Flocken 1 EL. Butter 1/2 c. trockener Weißwein Saft von 1/2 Zitrone 4 oz. geräucherter Lachs 1 TL. gehackter frischer Estragon Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 EL. saure Sahne 1 EL. Zubereiteter Meerrettich Anleitung
  1. Lachsfilet in 1-Zoll-Würfel schneiden. Schalotten, Salz und Chili-Flocken dazugeben und beiseite stellen.
  2. In einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze 1 gehäufter Esslöffel Butter und Wein geben und erhitzen, bis die Butter schmilzt. Fügen Sie Zitronensaft und Lachs-Schalotten-Mischung hinzu. Kochen Sie abgedeckt für etwa 5 Minuten, so dass der Lachs den größten Teil des Weges durchkocht und kocht, aber immer noch ein wenig rosa in der Mitte ist. Tear In einer mittelgroßen Schüssel geräucherten Lachs in Fetzen aufreißen. Fügen Sie Estragon, gekochte Lachsmischung und einige Grens des schwarzen Pfeffers hinzu.
  3. Kombinieren Sie alle Zutaten in einer Küchenmaschine und mischen Sie sie zusammen. Alternativ können Sie die Zutaten mit zwei Gabeln mischen und zerkleinern.
  4. Mit gerösteten Baguette Chips servieren.
  5. Siehe alle Rezepte und Kochvideos von Chef Donald Link.

    taste of place


    Finde mehr Rezepte und Essensfotos auf Delish!

    Top Bacon Rezepte


    Coole Hochzeitstorten

    36 Brunch Rezepte

    table.addendum {width: 630px; Rand: 0px; padding: 0px;} table.addendum tr td {Textausrichtung: Mitte; Breite: 150px; Padding-rechts: 60px;} table.addendum tr td.last {text-align: center; Breite: 150px; padding-right: 0px;}