Als Chefkoch Govind Armstrong mit Chefkoch Scott Leibfried zusammenkam, um das Blauschimmelkäse-und-Speck-Rezept einer Familie zu rehabilitieren, schlug er kein Auge zu. Als der Besitzer von 8 Unzen. Burger Bar, mit mehreren Standorten im ganzen Land, ist Chef Govind ein Mann, der seine Burger kennt. Um einen besseren Burger zu bauen, begann er mit Boden Roastbeef, einen Schnitt, der viel schlanker als Futter ist, ausgelagert dick geschnittenen Speck für kanadischen Speck und reduzierte die Menge des Blauschimmelkäses - und insgesamt, getrimmt mehr als 900 Kalorien aus das Originalrezept. Für einen unverwechselbaren hawaiianischen Twist hat er eine hausgemachte Teriyaki-Sauce mit gegrillter Ananas, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Honig und Sesamöl zubereitet, eine Kombination, die diesen Burger wirklich unvergesslich macht.

Von: Rezept Rehab © 2013 von Everyday Health die

Buch kaufen Read More + Read Less Cal / Serv: 382 Erträge: 4 Zutaten Gegrillte Ananas Teriyaki beschichteten Koch 1/2 geschält Spray und entkernt Ananas 4 Schalotten 2 c . Baby Spinatblätter 1/2 TL. geriebener Knoblauch 1/2 TL. geschält und geriebener frischer Ingwer 1 EL. reduziert-Natrium-Sojasauce 2 EL. ungewürzt Reisessig 2 TL. Honig Teelöffel. Sesamöl Burger 1 lb. 95 Prozent mageres Grundlendenstück 1 Link mageres süßes italienisches Truthahnwurst 1 TL. granulierte Zwiebel 1 TL. getrockneter Oregano 1/4 TL. gemahlene Gewürznelken 1/4 TL Piment 1/2 TL. rote Paprika Flocken nonstick Kochspray 2 Scheibe Canadian-Style Speck 4 Hawaiian süß oder Vollkorn-Hamburger Brötchen 2 EL. zerbröckelte Blauschimmelkäse Anleitung
  1. Um die gegrillte Ananas Teriyaki zu machen, eine Grillpfanne mit Antihaftspray einstreichen und bei mittlerer Hitze aufheizen oder einen Gas- oder Holzkohlegrill vorheizen und sehr heiß werden lassen. Setzen Sie die Ananas Wedges auf den heißen Grill und kochen, bis die Früchte von allen Seiten verkohlt sind, drehen mit einer Zange, ca. 10 Minuten insgesamt. Die Ananas vom Grill nehmen, in kleine Stücke schneiden und in eine Rührschüssel geben.
  2. Als nächstes legen Sie die Frühlingszwiebeln auf den heißen Grill und verkohlen auf beiden Seiten, bis etwas weich, etwa 2 Minuten. Die Schalotten vom Grill nehmen, hacken und zur Ananas geben. Halten Sie den Grill heiß; Sie werden es brauchen, um die Burger zu kochen.
  3. Zu der Ananasmischung den Spinat, Knoblauch, Ingwer, Sojasauce, Essig, Honig und Sesamöl hinzufügen. Toss gut, um die Zutaten gleichmäßig zu verteilen. Legen Sie beiseite, um die Aromen verschmelzen zu lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar