Zwei der hübschen purpurroten Schönheiten des Sommers - pralle, saftige Blaubeeren und wohlriechende Lavendelblüten - schließen sich mit Sahne, Eiern und Zucker zusammen, um reichen französischen Puddingart zu bilden Blaubeer-Lavendel-Eis. Um die Vorteile der gesamten Beerensaison zu nutzen, sollten Sie Brombeeren anstelle von Blaubeeren verwenden.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 321 Erträge: 4 Tassen Zutaten 3 c. schwere Creme 1 c. Vollmilch 1 EL. getrocknete Lavendelblüten 8 große Eigelb 1/2 c. Zucker 1 1/2 TL. Vanilleextrakt 1 c. Blaubeeren Anfahrt
  1. Machen Sie die Eiscreme-Basis: Verbrühen Sie die Sahne-, Milch- und Lavendelblumen in einem mittleren Kochtopf. Pfanne von der Hitze nehmen, abdecken und 30 Minuten ziehen lassen. Fülle eine große Schüssel mit Wasser und Eis und stelle sie zur Seite. Die Mischung zurück in den Topf geben und kurz aufkochen lassen. Eigelb und Zucker in einer großen Schüssel verquirlen, bis sie dick und blass sind. Bei ständigem Rühren die heiße Milch langsam und gleichmäßig in die Eigelbmischung geben. Geben Sie die Mischung in den Kochtopf und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel, bis die Mischung die Rückseite des Löffels bedeckt - etwa 2 Minuten. Sofort vom Herd nehmen, abseihen und im vorbereiteten Eisbad vollständig abkühlen. Vanilleextrakt einrühren.
  2. Eis machen: In einer Eismaschine nach Herstellerangaben verarbeiten. In eine mittelgroße Schüssel geben und die Blaubeeren unterheben. Bedecken Sie vollständig, indem Sie Plastikfolie direkt auf die Eiscremeoberfläche legen und im Gefrierschrank für bis zu 1 Woche lagern.

Senden Sie Ihren Kommentar