Geladen mit herzgesunden Omega-3-Fettsäuren verleiht Avocado diesem gegrillten Hähnchen-Dinner eine coole Cremigkeit.

Cal / Serv: 261 Erträge: 4 Zutaten 1 EL. Pflanzenöl 1 1/2 TL Mesquite Gewürzmischung oder Chilipulver gemischt mit gemahlenem Kümmel 3/4 TL. Salz 4 ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrusthälften 1 reife Avocado 1 c. Trauben- oder Kirschtomaten 1/2 c. Dosenmais 1/4 c. Gehackte rote Zwiebel 1 EL. Gehackter Koriander 2 TL. frischer Limettensaft 1 TL. Gehackte Jalapeñopfeffer Anleitung
  1. Grill vorheizen oder eine antihaftbeschichtete Grillpfanne mit Antihaftspray besprühen und auf mittelhohe Hitze stellen. In einer großen Schüssel Öl, Memquite Gewürzmischung und 1/2 Teelöffel Salz mischen; fügen Sie Huhn hinzu, um zu beschichten. Hähnchen in die Grillpfanne geben und kochen, dabei einmal durchkochen, 12 bis 14 Minuten.
  2. Inzwischen Avocado, Tomaten, Mais, rote Zwiebel, Koriander, Limettensaft, Jalapeños und 1/4 Teelöffel Salz in einer mittelgroßen Schüssel kombinieren.
  3. Löffel Salsa über Hühnchen und servieren mit schwarzen Bohnen Quesadillas.

Senden Sie Ihren Kommentar