Zwiebel, sautiert bis golden, fügt dieser einfachen Beilage einen wunderbar nussigen Geschmack hinzu.

Cal / Serv: 90 Erträge: 8 Gesamtzeit: 0:35 Zutaten 2 EL. Margarine oder Butter 1 mittelgroße Zwiebel 1 kleiner Kopf Wirsing 3/4 TL. Salz 1/2 TL. Zucker 1/4 TL. grob gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 c. Hühnerbrühe 1 Packung gefrorene Erbsen 1/4 c. Gehackten frischen Dill Zubereitung
  1. In 12-Zoll-Pfanne Margarine oder Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, rühren Sie sich häufig, bis zart und golden, ungefähr 8 Minuten.
  2. Fügen Sie Kohl, Salz, Zucker und Pfeffer hinzu, und kochen, bis Kohl ist zart-knusprig, etwa 5 Minuten, oft rühren. Brühe einrühren und 10 Minuten köcheln lassen oder bis Kohl zart ist. Löffelmischung in die Schüssel geben; Bedecken und kühlen Sie bis zu 1 Tag.
  3. Zum Schluss die Kohlmischung in die Pfanne geben; fügen Sie gefrorene Erbsen und Dill hinzu. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Umrühren 12 bis 15 Minuten kochen lassen, bis sie durchgeheizt sind.

Senden Sie Ihren Kommentar