In Cà Montanari in der Emilia-Romagna wird dieser einfache, würzige Risotto mit hausgemachtem traditionellen Balsamico-Essig (normalerweise sehr teuer) zubereitet. Diese günstigere Version erfordert stattdessen eine Balsamico-Reduktion, aber wenn Sie bereit sind, sich zu verwöhnen, kann Aceto Balsamico Tradizionale verwendet werden.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Renditen: 4 Gesamtzeit: 0:45 Zutaten 1/2 c. Balsamico-Essig 1 qt. Gemüsebrühe oder natriumarme Brühe 1 EL. Natives Olivenöl extra 1 große Schalotte 1 Lorbeerblatt 1 c. Arborio Reis 2 EL. Arborio Reis c. trockener Weißwein 2 EL. ungesalzene Butter 3 EL. Parmigiano-Reggiano-Käse Parmigiano-Reggiano-Käsesalz Frisch gemahlener Pfeffer Zubereitung
  1. In einem kleinen Topf den Balsamico-Essig bei mäßiger Hitze bis auf 2 Esslöffel (ca. 10 Minuten) aufkochen lassen.
  2. In einem mittelgroßen Topf die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Cover und heiß halten. Heat In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen. Fügen Sie die Schalotte und Lorbeerblatt hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze, bis die Schalotte weich ist, ca. 3 Minuten. Fügen Sie den Reis hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis die Körner gleichmäßig mit Öl bedeckt sind, etwa 1 Minute. Den Wein hinzufügen und bei mäßiger Hitze köcheln lassen, bis er fast verdampft ist, etwa 4 Minuten. Fügen Sie genug von der heißen Brühe hinzu, um den Reis zu bedecken und unter Rühren zu kochen, bis die Brühe absorbiert ist. Fahren Sie fort, den Vorrat 1/2 Tasse auf einmal hinzuzufügen und ständig zu rühren, bis es zwischen Zusätzen fast aufgesogen wird. Das Risotto ist fertig, wenn der Reis al dente und in einer dicken, cremigen Soße, etwa 25 Minuten suspendiert ist.
  3. Das Lorbeerblatt entsorgen und 1 Esslöffel Balsamico-Reduktion unterrühren. Die Butter und die drei Esslöffel Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Risotto in die Schüsseln geben, mit den restlichen 1 EL Balsamico-Reduktion beträufeln und mit mehr Käse bestreuen. Serviere sofort.

Senden Sie Ihren Kommentar