Piecrust machen kann ein Koch fühlen sich wie ein Zauberer. Kombiniere Mehl, Wasser und Butter mit etwas Zucker und Salz und - Presto! Das Ergebnis ist ein zartes Blätterteig, das fast jede Füllung erhöht. Der Trick liegt natürlich in der Methode - einer einfachen, aber präzisen Abfolge von Schritten, bei der unser Testküchenpersonal durch das Backen von Tausenden von Pasteten eine Wissenschaft erprobt und verfälscht hat.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Erträge: 1 Prep Zeit: 0:10 Gesamtzeit: 1:25 Zutaten 2 Stick ungesalzene Butter 2 1/2 c. Allzweckmehl 1 TL. Salz 1 TL. Zucker 1/2 c. Eiswasser Zubereitung three Dreiviertel der Butterstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mindestens 30 Minuten einfrieren. Restbutter abkühlen lassen.
  1. Kombinieren Sie Mehl, Salz und Zucker in einer Küchenmaschine. Fügen Sie gekühlte Butter hinzu und pulsieren Sie, um ungefähr 10 mal zu kombinieren. Fügen Sie gefrorene Butter hinzu, und pulsieren Sie, bis Mischung grober Mahlzeit, mit einigen Blaubeeren-Größenklumpen ähnelt.
  2. Geben Sie Eiswasser hinzu und pulsieren Sie sofort, bis das Wasser etwa 10 Mal eingetaucht ist. Drücken Sie eine kleine Menge Teig zusammen, um sicherzustellen, dass es zusammenhält. Bei Bedarf noch ein paar Mal pulsieren.
  3. Legen Sie 2 Stück Plastikfolie auf. Leeren Sie die Hälfte des Teiges auf jedes Stück. Bringen Sie die Kanten der Verpackung zusammen, um Teig zu sammeln. Drücken Sie auf Festplatten.
  4. Rollen Sie die noch in Plastik eingewickelten Scheiben zu 1/2-Zoll-dicken Ringen (8 Zoll im Durchmesser) aus. Kühlen Sie mindestens 45 Minuten und bis zu 2 Tage. Teig kann bis zu 1 Monat eingefroren werden.
  5. Sie suchen nach weiteren Dessertideen? Schauen Sie sich unsere hausgemachten

    Schokoladenkeks Rezepte ,Apfelkuchen Rezepte undSchokoladenkuchen Rezepte .

Senden Sie Ihren Kommentar