Dieser Käsekuchen ist eine frische Interpretation einer vertrauten Kombination. Es ist nicht zu süß und hat eine wollüstige Konsistenz. Die glänzende Schokoladenglasur geht weiter wie Satin.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Erträge: 12 Vorbereitungszeit: 1:00 Gesamtzeit: 9:00 Zutaten Crust Pflanzenöl Kochspray 1 c. fein gemahlene Schokoladenwaffeln 2 EL. ungesalzene Butter 2 EL. Zucker, der 4 Unze füllt halbsüß Schokolade 4er Pack Frischkäse 1 1/2 c. Zucker 1 Prise Grobes Salz 1 TL. reiner Vanilleextrakt 4 große Eier 1/2 c. glatte Erdnussbutter Schokoladenglasur Anleitung
  1. Kruste: Ofen vorheizen auf 325 Grad F. Wrap unten und außerhalb einer 9-Zoll-Springform mit einer doppelten Schicht Folie. Den Topfboden mit Kochspray bestreichen und mit Pergament auslegen. Sprühen Sie Pergament.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Kekskrümel, Butter und Zucker verrühren. Drücken Sie die Mischung fest in den Boden der Pfanne und backen Sie bis sie fest ist, etwa 10 Minuten. In der Pfanne auf dem Rost abkühlen lassen.
  3. Füllung: Schokolade in einer Schüssel über einem Topf mit kochendem Wasser schmelzen. Lass es kalt sein. Schlagen Sie Frischkäse mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit bis flaumig, ca. 3 Minuten. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf einen niedrigen Wert und schlagen Sie den Zucker in einem langsamen, stetigen Strom zusammen, bis er sich vereinigt hat. Schlagen Sie in Salz und Vanille, bis sie gründlich kombiniert und völlig glatt sind. Add Eier, 1 auf einmal, schlagen nur bis nach jeder Zugabe kombiniert (nicht übermixen).
  4. Frischkäsefüllung in zwei Hälften teilen. Erdnussbutter in 1 Hälfte rühren; Die geschmolzene Schokolade in die andere Hälfte rühren. Schöpfen 1 Tasse Erdnussbutter Füllung in der Mitte der Kruste, und tippen Sie auf den Zähler sanft auf den Zähler zu setzen. Schöpflöffel 1 Tasse Schokoladenfüllung direkt auf Erdnussbutterfüllung. Wiederholen Sie den Vorgang, wechseln Sie dann zu Halbschalenbeträgen, und füllen Sie die Füllungen in Kruste und wechseln Sie sie ab, bis alle Füllungen verbraucht sind.
  5. Einen Wasserkessel zum Kochen bringen. Kuchenform in eine große Bratpfanne geben und in den Ofen stellen. Gießen Sie vorsichtig kochendes Wasser in den Bräter, um die Hälfte der Seiten der Kuchenform zu erreichen. Backen, bis der Kuchen in der Mitte noch etwas wackelig ist, etwa 1 Stunde 20 Minuten. In der Pfanne auf dem Rost abkühlen lassen. Kuchen in der Pfanne bis mindestens 6 Stunden kalt stellen, bis über Nacht. Vor dem Entformen ein Messer um die Kuchenkante laufen lassen. Die Glasur auf den Kuchen geben, mit einem versetzten Spachtel glätten und an den Seiten heruntertropfen lassen.

    Sie suchen nach weiteren Dessertideen? Schauen Sie sich unsere hausgemachten Schokoladenkeks Rezepte, Apfelkuchen Rezepteund Schokoladenkuchen Rezepte.

Senden Sie Ihren Kommentar