Eine der Hauptbotschaften, die ich meinen Kunden vermitteln möchte und in "Clean Plates" ist das Da wir eine Nation sind, die zu sehr von Quantität besessen ist (denken Sie an kalorienreiche, kohlenhydratarme, proteinreiche, salzarme, etc.), übersehen wir oft den wichtigeren Aspekt der Qualität der Nahrung, die wir essen. Einfach die Qualität der gleichen Lebensmittel zu verbessern, die Sie gewohnt sind zu essen, kann tiefgreifende positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben. Hier einige Beispiele, wie Sie dies während Ihres Sommer-BBQs tun können: WÄHLEN SIE GESUNDE FLEISCH

1. Denken Sie daran: Gesunde Tiere machen gesundes Fleisch.

Die beste Fleischsorte, die konsumiert werden soll, wird nachhaltig aufgezogen - idealerweise Weidehaltung und mit Gras gefüttertes Rindfleisch sowie Freilandhühnchen. Wenn die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung aufgezogen werden (Wandern auf der Weide, Fressen vom Gras, der Sonne ausgesetzt), sind sie am gesündesten und haben daher mehr Nährstoffe und sind besser für uns. Durch den Verzehr von nachhaltig gezüchteten Tieren werden Sie auch die negativen Auswirkungen von überschüssigen Hormonen und Antibiotika vermeiden. Dies und die moralischen und ökologischen Überlegungen machen dies zu einem der wichtigsten Schritte, um gesünder und nachhaltiger zu essen.

2. Unterstützen Sie sich mit nachhaltigen Fischen.

Für Fisch möchten Sie wilden oder organischen Bauernhof-angehobenen Fisch kaufen. Sie sollten versuchen, Schwertfisch und Thunfisch, die eine höhere Quecksilberkonzentration haben, zu minimieren und sich auf Fisch wie Kabeljau oder Lachs zu konzentrieren, die eine höhere Menge an gesunden Omega-3-Fettsäuren enthalten. Werbung - Lesen Sie weiter untenKOCHEN SIE SICH FLEISCH SICHER

3. Achten Sie auf Krebs verursachende Saiblinge.

Sie sollten nicht nur die Qualität der Tiere, die Sie verzehren, verbessern, sondern auch die Kochmethoden, mit denen Sie sie zubereiten. Die Temperatur, bei der Sie Ihr Fleisch kochen, und die Art und Weise, wie Sie es essen - d. H. Gut gemacht, selten, mittel-selten usw. - ist ebenfalls äußerst wichtig, um sich darauf zu konzentrieren.

Sie sollten es vermeiden, Ihr Fleisch über längere Zeit bei sehr hohen Temperaturen zu garen. Gefahren bei überhitztem Fleisch bei hohen Temperaturen beinhalten ein erhöhtes Risiko für Krebs aufgrund von Chemikalien, die als HCAs bezeichnet werden. Eine Studie zeigte, dass Menschen, die gut gemachte Steaks aßen, 60% häufiger an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankten als solche, die weniger gekochtes Fleisch aßen. Überdies sind verkochte Fleischsorten schwerer verdaulich.

4. Ändern Sie Ihre Kochmethoden.

Versuchen Sie, das Fleisch Medium-selten zu kochen und entfernen Sie alle geschwärzten oder verkohlten Stücke, die schlimmsten Teile für Sie. Sie können das Fleisch teilweise im Ofen kochen, bevor Sie es auf den Grill stellen, um die Kochzeit zu verkürzen, wodurch die HCAs weniger Zeit zur Bildung haben. Oder kochen Sie kleinere Stücke, die schneller kochen.

5. Verwenden Sie Alkohol
vor

Sie beginnen zu essen. Bei Marinaden ist es am besten, eine dünne Schicht zu verwenden, um Verkohlung zu vermeiden. Auch das Marinieren in Rotwein oder Bier für sechs Stunden vor dem Grillen hat gezeigt, dass es die Menge an HCAs wesentlich verringert. Sie können dem Fleisch vor dem Kochen auch stark antioxidative Früchte wie Blaubeeren oder Kirschen hinzufügen. Die Verwendung von Olivenöl, Zitrone und Knoblauch kann auch die HCA-Werte senken. 6. Erhöhe deine Kocherfahrung.
Eine andere Möglichkeit, die Exposition gegenüber den HCAs zu reduzieren, besteht nicht darin, direkt auf den Kohlen zu kochen, sondern ein Gestell oder eine Zedernholzplanke zu verwenden. Lachs schmeckt besonders gut auf einer Zedernplanke. Werbung - Lesen Sie weiter unten7. Überdenken Sie den Hot Dog.

Vermeiden Sie verarbeitetes Fleisch mit Nitraten, wie Hot Dogs und Bratwurst, die einige der schlimmsten Täter sind, wenn es um HCAs geht. Suchen Sie nach nitratfreien Hot Dogs oder solchen, die aus mit Gras gefüttertem Rindfleisch hergestellt werden, wenn Sie sich dafür entscheiden, sich zu verwöhnen.

GO VEGETARISCH, MINDESTENS MIT DEINEN GRILLSEITEN

8. Überspringe die Chips.

Wenn es um Beilagen geht, gehen Sie für das Grün. Achten Sie darauf, jede Mahlzeit mit viel Gemüse zu ergänzen - besonders grün, Blattgemüse wie Grünkohl oder Spinat und vorzugsweise etwas roh sowie gekocht. Grünes Blattgemüse versorgt Ihren Körper mit Nährstoffen, um einigen der schädlichen Auswirkungen der anderen Lebensmittel bei einem BBQ entgegenzuwirken. Der Sommer ist eine großartige Zeit, um regional angebaute und biologische Produkte im Überfluss zu finden, da es eine großartige Zeit für Bauernmärkte ist.

9. Puffer deine Ablässe.

Eine gute Faustregel, die man beachten sollte, ist, dass Menschen in der Regel 75-90% der Zeit darauf abzielen sollten, wirklich gut und gesund zu essen. Wenn wir uns Gewohnheiten zuwenden, die nicht als gesund gelten, hat der Körper die Nährstoffe, um besser damit umzugehen. Ein Steak mit einer Seite Brokkoli zu essen, wird den negativen Auswirkungen des Fleisches viel wirksamer entgegenwirken, als ein Steak mit Pommes frites zu essen.

WÄHLEN SIE ZUSÄTZLICHE KONDEMENTE

10. Zielen Sie auf

au natürliche

Würzmittel. Anstatt Marinaden zu verwenden, die mit Maissirup, Zucker und Konservierungsmitteln beladen sind, konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Essen mit einfachen, qualitativ hochwertigen Zutaten zu würzen, die alle für sich gesundheitsfördernd sind - z. B. Olivenöle, Meersalze, frische Kräuter und Gewürze. Die meisten herkömmlichen Ketchups und BBQ Saucen sind mit Maissirup und Konservierungsmitteln beladen. Wenn Sie sich entscheiden, sie zu verwenden, suchen Sie nach Möglichkeiten auf dem Markt mit natürlichen Süßstoffen wie Agavennektar. Suchen Sie nach Senf mit Zutaten wie Apfelessig und Kurkuma gewürzt. 11. Gehen Sie gegen das konventionelle Korn.

Verwenden Sie qualitativ bessere Brote für Ihre Burger. Insbesondere solche aus Auswuchs sind am besten.

ESSEN SIE GLEICHMÄSSIG

12. Genießen Sie gute Gesellschaft

Essen ist ein Hauptaspekt der Ernährung, aber mit Freunden und Familie zusammen zu sein und eine großartige Zeit bei einem BBQ zu verbringen, trägt auch zu einer guten Gesundheit bei.

Senden Sie Ihren Kommentar