Eng verwandt mit der Aloe Pflanze, produziert Agave einen süßen Saft, der als natürliche Alternative zu Weißzucker verwendet werden kann. Servieren Sie diese Karottenmuffins, die aus einem Mix aus Allzweck- und Vollkornmehl hergestellt werden, als Teil eines gesunden Frühstücks.

Lesen Sie mehr + Lesen Sie weniger Cal / Serv: 162 Renditen: 16 Gesamtzeit: 0:40 Zutaten 1 1/2 c. Allzweckmehl 1/2 c. Vollkornmehl 1 1/2 TL. Zimt 1 TL Backpulver 1 TL Backpulver 1/4 TL. Salz 4 Karotten 2 große Eier c. Dunkelbrauner Zucker 1 TL. Vanille 1/2 c. dunkler Agavensirup c. extra leichtes Olivenöl Anfahrt
  1. Den Backofen auf 375 Grad erhitzen. Line 16 Muffin-Cups in Standardgröße mit Backpapier auslegen und beiseite stellen. In einer großen Rührschüssel Mehl, Zimt, Backpulver, Backpulver und Salz verquirlen.
  2. Die Karotten fein reiben und zusammen mit den restlichen Zutaten verrühren. Rühren Sie die Karottenmischung in die Mehlmischung.
  3. Teilen Sie den Teig gleichmäßig unter den Backförmchen und backen Sie, bis ein in die Muffinmitte eingesetzter Spieß, ungefähr 25 Minuten sauber herauskommt. Sofort entfernen Sie die Muffins aus der Pfanne und vollständig auf einem Drahtgitter abkühlen.

Senden Sie Ihren Kommentar