Dieser Kräuterkäse ist cremig, fettfrei und mühelos zubereiten.

Cal / Serv: 62 Yields: 24 Zutaten Joghurt Käse: 1 Behälter fettarmer Volljoghurt 2 TL. gehackte frische Petersilienblätter 2 TL. gehackter frischer Schnittlauch 1 1/2 TL. Zucker 1/2 TL. frische Oregano Blätter oder 1/4 Teelöffel getrocknete Oregano Blätter 3/4 TL. Salz 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer Pita Dippers: 2 tsp. gemahlener Kreuzkümmel 1/2 TL. Knoblauchpulver 1/4 TL. Salz 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Packung 6-Zoll-Pitas Nonstick Olivenöl-Kochspray Zubereitung
  1. Vor dem Servieren prepare Joghurt-Käse: Mittelgroßes Sieb über die tiefe Schüssel geben. Schmutzfänger mit großem Kaffeefilter. In mittelgroßer Schüssel Joghurt, Petersilie, 1 1/2 Teelöffel Schnittlauch, den Zucker, Oregano, Salz und Pfeffer, Löffel-Mischung in Filter ausgekleidet Sieb. Mit Plastikfolie abdecken und 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Überprüfen Sie mehrmals und verwerfen Sie Flüssigkeit, die aus Joghurt tropft. Sieb sollte nicht Flüssigkeit in der Schüssel berühren dürfen oder Joghurt wird nicht abtropfen lassen. Bereiten Sie
  2. Pita Dippers vor: Ofen auf 400 Grad F. In einer kleinen Schüssel, kombinieren Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer. Schneiden Sie jeden Pita in 8 Keile. Pita-Keile in Hälften teilen und mit der Backseite nach unten auf Backbleche legen. Mit Olivenöl besprühen, mit Kreuzkümmelmischung bestreuen. Pita-Stücke backen, bis sie an den Rändern knusprig und golden sind. Coole Pita Dipper auf Backblechen auf Drahtgestellen. Joghurt-Käse und Löffel in Servierteller rühren, mit 1/2 Teelöffel Schnittlauch bestreuen. Servieren mit Pita Dippers.

Senden Sie Ihren Kommentar