Legen Sie die Hühnchenbrust mit der Seite nach oben auf das Schneidebrett. Dann, um das gesamte Bein zu entfernen, schneiden Sie zwischen dem Oberschenkel und Körper.

Beugen Sie den Oberschenkel zurück und drehen Sie ihn, um das Hüftgelenk zu brechen. Schneiden Sie das Gelenk durch und wiederholen Sie das andere Bein.

Um den Unterschenkel vom Oberschenkel zu trennen, legen Sie das Bein mit der Haut nach unten und schneiden Sie es durch das Gelenk.

Um den Flügel zu entfernen, ziehen Sie ihn vom Körper weg und schneiden Sie an der Verbindung zwischen dem Flügel und der Hühnerbrust. Schneiden Sie die Flügelspitzen ab - diese können eingefroren werden, um sie später im Suppenvorrat zu verwenden.

Schneiden Sie mit einer Geflügelschere den Brustkorb entlang einer Seite des Rückgrats vom Schwanzende bis zum Hals. Auf der anderen Seite wiederholen, um das Rückgrat an einem Stück zu entfernen. Das Rückgrat kann auch für Suppen und Vorräte reserviert werden.

Mit der Haut nach unten schneiden Sie die Brust in zwei Hälften, indem Sie das Messer entlang einer Seite des Brustbeins platzieren. Entfernen Sie überschüssiges Fett und schneiden Sie es durch den Knochen und das Fleisch.

Schneiden Sie jede Brust kreuzweise, wenn Sie möchten.

Achten Sie beim Umgang mit rohem Hähnchen darauf, dass Sie Ihre Hände vorher und nachher waschen, um die Ausbreitung von Bakterien zu verhindern.

Befolgen Sie die gleichen Schritte, um Hühnchen zum Braten oder Schmoren vorzubereiten.

Von: Good Housekeeping US

Senden Sie Ihren Kommentar